Martha und Oskar finden keine Ruhe Erneute Zerstörung der Holzfiguren von Yul Pfaff

Die Holzskulptur Martha wurde umgestoßen und die doppelgesichtige Figur (kleines Bild) nahmen Unbekannte mit. Foto: p

Bergen-Enkheim (sh) – Wieder einmal haben sich Unbekannte an den Holzskulpturen von Yul Pfaff zu schaffen gemacht: Martha wurde umgestoßen und eine doppelgesichtige Skulptur gestohlen. Der Erbauer der farbenfrohen Figuren hat nur zwei Wünsche: Dass die Zerstörungen endlich aufhören und dass die entwendete Skulptur wieder zurückgegeben wird.

Yul Pfaff ist Mitglied des generationenübergreifenden Wohnprojekts des Vereins „anders leben – anders wohnen“ in Enkheim. Am Hauseingang an der Leuchte 35a stehen seit rund zwei Jahren seine Holzskulpturen und lächeln die Bewohner und Besucher freundlich an. Als der Rentner seine Leidenschaft für das Anfertigen von großen Holzfiguren für sich entdeckt hatte, schuf er zuerst Oskar und Martha aus Baumstämmen. Doch nicht jeder erfreut sich einfach nur an deren Anblick. „Immer wieder werden Teile von den Figuren abgerissen“, sagt Pfaff. Im vergangenen August berichtete Der Bergen-Enkheimer darüber, dass Marthas Hände abgerissen und mitgenommen wurden. Nachdem der Artikel erschienen war, tauchten die Hände wieder auf.

Holzskulptur Martha wurde umgestoßen

Jetzt wurde die rund 150 Kilo schwere Martha umgestoßen und ist dabei in ihre Einzelteile zerfallen. Im vergangenen November ist das Gleiche schon mit Oskar passiert. Für Pfaff bedeutet es jedes Mal viel Arbeit, die Figuren wieder herzurichten.

Neben der zerstörten Martha vermisst der Hobbykünstler eine kleinere, doppelgesichtige Holzskulptur. Diese wurde offenbar gestohlen. „Ich hoffe, dass die Figur aufgrund des Zeitungsberichts wieder zurückgegeben wird“, sagt Pfaff. Auch Oskar und Martha – wenn sie denn wieder genesen ist – würden sich sicher freuen, wenn ihr doppelgesichtiger Kumpel wieder bei ihnen wäre.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
19 Wochen 10 Stunden
Popcorn und Geburtstag
19 Wochen 3 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
20 Wochen 5 Tage