Ein schönes Symbol für Leben und Hoffnung

Krankenpflegeverein verteilt Tannenbäumchen

Michael Beckmann, Carola Bender und Rainer Stoerring (von links) machen bei der Aktion „Tannenbäumchen auf Rädern“ mit. Foto: p

Bergen-Enkheim (red) – An das Brauchtum des Weihnachtsbaums knüpft das Bürgerinstitut Frankfurt seit vielen Jahren mit der Aktion „Tannenbäumchen auf Rädern“ an. In diesem Jahr wurde die Aktion deutlich ausgeweitet: Der Krankenpflegeverein Bergen-Enkheim verteilte ebenfalls kleine Tannen im Stadtteil.

„Das Bürgerinstitut Frankfurt und den Krankenpflegeverein Bergen-Enkheim verbindet schon seit vielen Jahren ein intensives und wundervolles Band der Zusammenarbeit. Darum war es uns ein Wichtiges, den Verein in die Verteilung der Tannenbäumchen einzubinden“, sagt Michael Beckmann, Leiter der Freiwilligenagentur des Bürgerinstituts.

Mit „Tannenbäumchen auf Rädern“ werden ältere Menschen bedacht

Mit dem Projekt „Tannenbäumchen auf Rädern“ werden alleinstehende, kranke oder ältere Menschen bedacht, die ihre sozialen Kontakte eingeschränkt, weniger oder gar nicht mehr wahrnehmen können. Beckmann übergab kleine, eingetopfte Picea-Fichten an den Krankenpflegeverein Bergen-Enkheim zur Verteilung im Stadtteil.

Krankenpflegeverein Bergen-Enkheim nimmt an Bäumchen-Aktion teil

Carola Bender und Rainer Stoerring nahmen die mit Lichterschmuck verzierten Tannenbäumchen im Bürgerinstitut entgegen. „Für den Krankenpflegeverein Bergen-Enkheim ist es eine besondere Freude, an dem Projekt ,Tannenbäumchen auf Rädern’ mitwirken zu dürfen. Wir sind uns sicher, dass wir mit diesem Geschenk ein Strahlen in die Gesichter der Beschenkten zaubern werden“, bedankte sich Rainer Stoerring und erklärte, dass der Weihnachtsbaum mit seinem Licht und seiner Wärme für viele Menschen als Symbol für Leben und Hoffnung gelte.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Gewerbeschau im grünen Oberrad begeistert Besucher
3 Tage 14 Stunden
Erst entlaufen, dann gelaufen beim 45. …
2 Wochen 2 Tage
Haut nah erfahren, wie es sich mit Behinderung …
2 Wochen 2 Tage