Monika Dörries trifft ins Schwarze Landfrauen sind erfolgreiche Schützinnen

Monika Dörries von den Bergen-Enkheimer Landfrauen beweist beim Pokalschießen ein gutes Auge. Bergen-Enkheims Apfelweinkönigin Trina I. freut sich. Foto: p

Bergen-Enkheim (red) – Beim traditionellen Vereinsschießen des Schützenvereins Diana beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder die Bergen-Enkeimer Landfrauen – mit Erfolg.

Zwei Gruppen mit je drei Teilnehmerinnen hatten viel Spaß bei der Einweisung durch die stets geduldigen Helfer. Das Üben hatte sich für Monika Dörries ganz besonders gelohnt. Sie erzielte beim Königsschießen die höchste Punktzahl für die Damen und erhielt somit den Rang der ersten Prinzessin. So konnte der Landfrauenverein zum zweiten Mal in Folge diesen besonderen Titel verteidigen.

Die Bergen-Enkheimer Landfrauen wollen im nächsten Jahr wieder mit dabei sein

Die Gruppe eins mit Anneliese Abel, Monika Dörries und Ingrid Winter belegte Platz vier und Gruppe zwei mit Elsbeth Kemm, Ursula Rieger und Elke Schultheis Platz sechs in der Mannschaftswertung. Alle Teilnehmerinnen waren sich einig, dass es ihnen viel Spaß gemacht habe und sie im nächsten Jahr wieder gerne dabei sein würden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Mini-Züge in Fantasielandschaft
3 Wochen 2 Tage
Neujahrskonzert der Sport-Union Mühlheim
6 Wochen 6 Tage
Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
6 Wochen 6 Tage