Fest zur Sommersonnenwende auf dem Lohrberg

Feuerrede und hohen Flammen: SPD feiert feuriges Fest

Zum Abschluss des Festes zur Sommersonnenwende der SPD-Seckbach auf dem Lohrberg entzündete die Feuerrednerin am Freitag Bundestagsabgeordnete Ulla Nissen das Feuer. Bald loderte die Flammen hoch auf, aber dann fiel der Holzstapel recht schnell in sich zusammen. Foto: Schieder

Seckbach (ms) – Das traditionelle „Fest zur Sommersonnenwende“ der SPD-Seckbach wurde am Freitag, 22. Juni, ab 17 Uhrvergangenen Freitag gefeiert. Das Fest lockt nicht nur viele Seckbacher an, sondern Gäste aus anderen Teilen Frankfurts. Leider war es ziemlich kühl und windig, so dass manche Besucher lange vor dem Ende des Festes den Heimweg antraten.

Eröffnet wurde es mit einem großen Kinderfest mit dem Abenteuerspielplatz Riederwald, der mit einem Spielmobil gekommen war. Das Angebot wurde von den kleinen Besuchern des Festes mit viel Vergnügen genutzt. Für die Unterhaltung der Erwachsenen war ein Disc-Jockey zuständig.

Das Essensangebot war wieder vielfältig. Am Stand des Vereins griechischer Eltern gab es heimische Spezialitäten. Eine Gruppe zeigte auch Folkloretänze aus der Heimat. Wie stets vertreten war der Weinstand des Weinguts der Stadt Frankfurt, die Arbeiterwohlfahrt grillte Würste und Flammekuchen gab es auch. Bier und andere kühle Getränke gab es am Stand der SPD.

Die Feuerrede hielt diesmal die Bundestagsabgeordnete Ulla Nissen, die von ihrer Arbeit in Berlin berichtete. Dann wurde um 21 Uhr das Sonnenwendfeuer angezündet, das wie in den vergangenen Jahren auch von der Freiwilligen Feuerwehr Seckbach aufgebaut und auch beobachtet wurde. Das erwies sich in diesem Jahr auch als nötig, denn nach einigen Minuten, nachdem die Flammen munter die Höhe schossen, fiel der ganze Stapel in sich zusammen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Ponyreiten, Heuhüpfburg und viele Reitershows
14 Stunden 38 Minuten
Gewerbeschau im grünen Oberrad begeistert Besucher
5 Tage 19 Stunden
Erst entlaufen, dann gelaufen beim 45. …
2 Wochen 4 Tage