Ausstellung mit Cartoonist Klaus Puth

Gans Frankfurt im Bernemer Museumslädchen

Foto: Archiv/p

Bornheim (red) – Der Bürgerverein und Förderkreis historisches Bornheim konnte für die diesjährige Kerbeausstellung den Cartoonisten Klaus Puth gewinnen. Der Titel der Ausstellung lautet: „Gans Frankfurt im Museumslädchen“ und befasst sich mit gleichnamigen Federvieh. Die Gänse-Cartoons sind thematisch ein Stadtrundgang durch die Ebbelwei-Metropole Frankfurt, mit all ihren Facetten.

So führt der gefiederte Trip nicht nur in Orte der bürgerlichen Hochkultur wie das Städel oder den Palmengarten, sondern auch in die hippen Niederungen des Alltags, wie die Ebbelwei-Meilen oder das Rotlichtviertel. Somit besuchen die Gänse ganz Frankfurt. „Ich freue mich schon jetzt auf die gekonnten Gänsecartoons von Klaus Puth, der auch durch seine faszinierenden Yoga-Kühe bekannt wurde, während der Bernemer Kerb in Frankfurts kleinstes Museum“, so Museumsdirektor Bernhard E. Ochs.

Klaus Puth wurde 1952 in Frankfurt geboren und arbeitet seit Jahren erfolgreich als Illustrator für Kinderbücher, Kalender und Karten. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Mühlheim. Nach Abitur und Bundeswehr absolvierte er von 1974 bis 1980 ein Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und arbeitete danach als Illustrator und Karikaturist für Zeitungen, Verlage und Agenturen. 1994 entwickelte er die Cartoonfigur „Gans“, 2006 die „Yoga-Kühe“. Sein kulturelles Engagement brachte Puth auch in Lehrtätigkeiten und wissenschaftlichen Arbeiten ein.

Neben zahlreichen Ausstellungen wurde er im Jahr 1999 mit dem Kulturpreis der Stadt Mühlheim und 2003 mit dem Studienfahrtenpreis der Heussenstammstiftung ausgezeichnet.  Die Vernissage ist am Freitag, 12. August, 19.30 Uhr. Öffnungszeiten: Samstag, 13. August, 16 Uhr bis open end, Sonntag 14. August, elf Uhr bis open end im Bernemer Museumslädchen, Turmstraße 11, in Bornheim.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Enkheim: Wenn aus den Kleinen Schulkinder werden
2 Tage 4 Stunden
Reduzierung des Nitrats im Wasser dringend nötig
2 Tage 7 Stunden
Karatekas freuen sich über neue Gürtelfarbe
2 Tage 11 Stunden