Erlös geht an das Kinder-Palliativ-Team Südhessen

Nordend: Flohmarkt mit Kindersachen für guten Zweck

Viele Spiele und Spielzeug wurden beim Flohmarkt „Alles für Kids“ in der Nord-Ost-Gemeinde zum Kauf angeboten. Foto: Schieder

Nordend (red) – Bereits zum siebten Mal fand am Samstag, 24. Februar, drei Stunden lang in der Nord-Ost-Gemeinde in der Wingertstraße ein großer Flohmarkt für Kindersachen unter dem Motto „Alles für Kids“ statt. Sein Erlös kommt in vollem Umfang dem Kinder-Palliativ-Team Südhessen zugute.

Der große Saal der Gemeinde war voller gespendeter Kindersachen. Alles war sorgfältig sortiert. Die Kleidung nach Größen, auf Tischen und am Boden türmten sich Spiele und Spielzeug, es gab Kinderbetten und Kinderwagen – alles, was das Herz begehrt. Die Besucher stöberten oft stundenlang und waren überrascht von der großen Auswahl.

„Wir tun das alles mit viel Liebe,“ erklärten mehrere der rund 40 Mitarbeiter, die den Markt ehrenamtlich betreuten, bei der Auswahl berieten, die Kassen besetzten oder Kaffee und Kuchen verkauften. Das Kinder-Palliativ-Team Südhessen sorgt dafür, dass Kinder mit einer unheilbaren Krankheit die letzte Zeit zu Hause gemeinsam mit Eltern und Geschwistern verbringen können. Sie kümmern sich um die medizinische und pflegerische Versorgung sowie die psychosoziale Begleitung der Familien und sind bei ihrer Arbeit auf Spenden angewiesen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
5 Tage 4 Stunden
Theaterstück im Jugendhaus Heideplatz
1 Woche 4 Tage
Elisa Rivera mit Projekt an der Schule am …
1 Woche 5 Tage