Erlös kommt Renovierung zugute

Nordischer Folk in der Bernemer Johanniskirche

Die Band Strömkarlen freut sich auf den Auftritt und viele Gäste in Bornheim. Foto: Henryk Schmidt/p

Bornheim (red) – Die Evangelische Kirchengemeinde Frankfurt-Bornheim präsentiert am Montag, 25. Juni, ab 19.30 Uhr zum dritten Mal die nordische Folkgruppe „Strömkarlen“ in der Johanniskirche, Turmstraße 10. Der Eintritt kostet 18 Euro, Kinder unter zehn Jahren zahlen neun Euro. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Renovierung der Johanniskirche zugute Karten können per E-Mail an info[at]peterhabermehl[dot]de, unter Telefon 069 98952465 oder per E-Mail an hvschaefer[at]t-online[dot]de oder unter Telefon 069 469 92310 reserviert werden.

Wer einen Geschenkgutschein sendet eine E-Mail an info[at]peterhabermehl[dot]de und bekommt einen Geschenkgutschein kostenlos als Pdf zum Selbstausdrucken zurück. Die nach einem schwedischen Wassergeist benannte Band Strömkarlen steht seit zwölf Jahren für nordischen Folk mit vielfältigen musikalischen Einflüssen und vielschichtigen Arrangements.

Oft mystisch getragen, bisweilen auch rhythmisch treibend zieht die Musik von Christina Lutter, Caterina Other, Daniel Nikolas Wirtz und Guido Richarts den Zuhörer unweigerlich in den Bann und entführt ihn in fantastische Klang-Landschaften, immer im Spannungsfeld zwischen teils uralten Musiktraditionen und modernem Songwriting. In ihrem Projekt „Edda Sånger“ widmen sie sich weiterhin der Vertonung der altisländischen Sage „Edda“ mit ihren bildgewaltigen Texten. Dabei verbinden sie so unterschiedliche Elemente wie alte Volkal- und Tanzmusik, Folk skandinavischer und keltischer Prägung, aber auch moderne Rock- und Popeinflüsse zu einem einzigartigen, atmosphärischen Stil.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Enkheim: Wenn aus den Kleinen Schulkinder werden
18 Stunden 27 Minuten
Reduzierung des Nitrats im Wasser dringend nötig
21 Stunden 11 Minuten
Karatekas freuen sich über neue Gürtelfarbe
1 Tag 1 Stunde