Im 60. Jahr „Ab in die Zukunft“

Sommerfest des August-Stunz-Zentrums

Anhaltender Regens sorgte dafür, dass das Sommerfest des August-Stunz-Zentrums diesmal im Hause stattfinden musste. So drängten sich die zahlreichen Besucher in den Gängen und im Speisesaal. Unser Bild: Johannes Westenberger (rechts) von der Frankfurter Malakademie leitete den Linolschnitt-Workshop. Foto: Schieder

Ostend (ms) – „Ab in die Zukunft“ war das Motto des traditionellen Sommerfestes des August-Stunz-Zentrums der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Mit einem abwechslungsereichen Programm ging es auf eine Zeitreise durch die vergangenen 60 Jahre, denn so lang besteht das Zentrum jetzt.

Leider spielte in diesem Jahr das Wetter nicht mit. So konnte das Fest nicht in dem schönen, parkähnlichen Garten gefeiert werden. Es musst wegen anhaltenden Regens ins Haus verlegt werden, was natürlich eine Beeinträchtigung war. Gekommen waren trotzdem viele Besucher, um mit den Heimbewohnern zu feiern. Darunter auch Stadträtin Daniela Birkenfeld, die dem Zentrum seit vielen Jahren verbunden ist.

Das Bühnenprogramm, das sonst im Garten von allen Seiten gut einsehbar ist, musste im Speisesaal stattfinden, wo es keine Bühne gibt. Diesmal machten alle Bereiche des Hauses mit, denn jeder hatte die Patenschaft für ein Jahrzehnt übernommen. Auf Schautafeln wurden die verschiedenen Jahrzehnte vorgestellt, wie das Leben damals war und wie es im Stunz-Zentrum aussah. Für die Gäste gab es eine Tombola und für die Kleinen gab es ein Programm der Awo-Kita Sachsenhausen.

Offizielle Feier am 8. Oktober

Die Frankfurter Malakademie, die eng mit dem Stunz-Zentrum kooperiert, war mit der Ausstellung „Wunderschöne Orte“ von Katharina Bettermann und einem Linolschnitt-Workshop zur Postkartengestaltung dabei, den der diesjährige Künstler im Haus, Johannes Westenberger, leitete. Das Jubiläum „60 Jahre Stunz-Zentrum“ wird dann am 8. Oktober offiziell gefeiert. Bereits am Sonntag, 28. August, findet ein Historischer Spaziergang rund um das August-Stunz-Zentrum statt, der von der Geschichtswerkstatt geführt wird.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Sozial eingestellter Abiturjahrgang spendet
6 Tage 7 Stunden
Adventskranz in Eigenregie gestellt
2 Wochen 2 Tage
VERLOSUNG: Karten für "Die Schöne und das …
4 Wochen 3 Tage