Bildungspaten suchen dringend Verstärkung Bereichernde Aufgabe

Die Initiative Bildungspaten Fechenheim vermittelt ehrenamtlich Deutschkenntnisse und sucht dringend Verstärkung fürs Team. Archivfoto: sh Bild: -

Fechenheim/Bergen-Enkheim (red) – Mit großem Erfolg ist die Initiative Bildungspaten Fechenheim bereits an zwei Schulen in Fechenheim – der Konrad-Haenisch-Schule und der Schule am Mainbogen – aktiv und seit vergangenem Jahr auch an der Schule am Ried in Bergen-Enkheim. Das Ziel der dort ehrenamtlich Tätigen ist es, Schülern, die nur wenig Deutschkenntnisse haben, eine Stunde Extra-Deutschunterricht pro Woche zu geben. Dabei unterrichtet jeweils ein Pate ein Kind. Das macht das Lernen intensiv, persönlich und bereichernd. Die Initiative sucht dringend Verstärkung, da einige Bildungspaten aus gesundheitlichen Gründen längere Zeit ausfallen.

Die Bildungspaten sind für viele Kinder, insbesondere geflüchtete Mädchen und Jungen, eine wichtige erwachsene Bezugsperson. „Es ist eine andere Form von Lernen. Man ist auch auf privater Ebene im Austausch. Manchmal wird ein kleines Spiel gespielt. Wichtig ist: Es wird nur deutsch gesprochen“, erklärt Bildungspatin Gabriele Roth. Dabei wird den Schülern auch viel über deutsche Kultur vermittelt.

Wer also Spaß am Umgang mit Kindern hat, Geduld und etwas Fingerspitzengefühl mitbringt, ist willkommen und kann per E-Mail an mail@ bildungspaten-fechenheim.de zu Gabriele Roth Kontakt aufnehmen.