Dann mal ford: Pilgern in Hessen

Pilgern ist im Trend – egal, ob um dem Alltag zu entfliehen, Gott zu begegnen oder zu sich selbst zu

finden. Wer sich auf den „Camino“ begibt, verlässt den Alltag, übt sich in Einfachheit und Verzicht. Der Weg ist das Ziel. Ingrid Schick und Christina Marx zeigen: Pilgern ist auch direkt vor der eigenen Haustüre möglich. In ihrem Pilgerführer „Isch bin dann mal ford“ stellen die Autorinnen bekannte Pilgerwege wie den Elisabethpfad und weniger bekannte wie den Lahn Camino, den hessischen Jakobsweg von Fulda an den Main und den Camino Incluso im Odenwald vor, die alle durch das herrliche Hessenland führen. red

Ingrid Schick, Christina Marx, „Isch bin dann mal ford“, Societäts-Verlag, 280 Seiten, ISBN: 978-3-95542-371-1, 16 Euro.