Stefan Schmidt neuer Vorsitzender Blasorchester verteilt die Rollen neu

Der neue Vorstand: Wilhelm Heck, Norbert Mankel, Wolf-Günter Koch, Stefan Schmidt, Katrin Schäfer, Manfred Marquardt, Felix Hartmann, Wolfgang Kampe (von links). Foto: pm

Maintal – Die Jahreshauptversammlung des Blasorchesters Wachenbuchen 1960 für die Berichtsjahre 2019 und 2020 fand kürzlich im Bürgerhaus statt. Nach der Begrüßung berichtete der erste Vorsitzende Wolf-Günter Koch über die Ereignisse der beiden vergangenen Jahre, teilt der Verein mit. Das Jahr 2019 sei als überaus erfolgreiches Jahr für das Orchester zu bewerten. Dabei waren die Konzerte und die Fahrt zum Musikfest nach Osnabrück als Höhepunkte zu nennen. Musikalisch erreichte das Stammorchester den höchsten bislang errungenen Leistungsstand. Das Jahr 2020 war dann durch die Corona-Pandemie geprägt. Proben, Ausbildungsbetrieb und Auftritte waren plötzlich nicht mehr möglich. Alle für das 60. Geburtstagsjahr des Orchesters geplanten Aktionen und Feste mussten abgesagt werden.

Durch den coronabedingt ruhenden Ausbildungsbetrieb und auch die fehlende Möglichkeit, neue Kinder für die Musik zu begeistern, fehlt es nun am Nachwuchs. Hier soll mit den zurückkehrenden Möglichkeiten durch Stärkung der Jugendarbeit ein neuer Anschub erfolgen.

Alexandra Schiff berichtete dann als Ressortleiterin Finanzen über die Jahresabschlüsse 2019 und 2020. Insgesamt stellt sich die Finanzsituation positiv bis ausgeglichen dar.

Nach zehn Jahren als Kassiererin scheidet Schiff aus dem Vorstand aus. Der Vorsitzende Wolf-Günter Koch dankte ihr für die lange Zeit, die sie hervorragend und zuverlässig die Finanzen des Vereins verwaltet habe.

Nach der Entlastung standen dann die Neuwahlen des Vereinsvorstandes an. Vor der Wahl hatte Koch bereits erklärt, dass er das unbesetzte Jugendressort übernehmen wolle und daher Stefan Schmidt als Vereinsvorsitzenden vorschlagen würde. Das Ressort Kultur von Schmidt sollte von Felix Hartmann übernommen werden. Für das freigewordene Finanzressort stellte sich Wilhelm Heck zur Wahl.

Die Versammlung folgte den Vorschlägen. Auch Florian Neuberger konnte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl des Ressortleiters Öffentlichkeitsarbeit stellen. Für diese Aufgabe konnte Wolfgang Kampe gewonnen werden. Die aktuellen Ressortleiter und Ressortleiterin stellten sich erfolgreich wieder zur Wahl.

Der Vorstand des Blasorchesters besteht demnach aus: Stefan Schmidt (erster Vorsitzender), Wolf-Günter Koch (Ressortleiter Jugend), Felix Hartmann (Ressortleiter Kultur), Katrin Schäfer (Ressortleiterin Musik), Wilhelm Heck (Ressortleiter Finanzen), Manfred Marquardt (Ressortleiter Inventar), Norbert Mankel (Ressortleiter Vereinshaus) und Wolfgang Kampe (Ressortleiter Öffentlichkeit).  
 bel