Konzert des Fachbereichs Holzblasinstrumente in der Musikschule Musikschüler zeigen ihr Können

Im Pfarrsaal St. Thomas Morus spielten die Musikschüler ein breites Repertoire an Stücken. Erfreulich ist die Nachricht, dass das Interesse an Holzblasinstrumenten bei der Musikschule konstant bleibt und so die wertvolle Arbeit auch Früchte trägt. Foto: m

Obertshausen (m) – „Morning Has Broken“: Mit Cat Stevens Erkennungsmelodie begann am Sonntagabend „Gut Holz“, das Konzert des Fachbereichs Holzblasinstrumente in der Musikschule. Schüler aller Generationen bewiesen im Pfarrsaal St. Thomas Morus ihr Können mit bekannten Melodien. Schon die Jüngsten spielten mit ihren Instrumenten Oldies und Volkstümliches aus Afrika. Das Saxophon eignet sich vorzüglich, um Jazz-Titel zu interpretieren. Fachbereichsleiter Jürgen Weiss hatte mit seinen Studenten auch Balladen und rockige Stücke einstudiert, Swing und Bekanntes aus den Hit-Listen, Dixie von „Alexander’s Ragtime Band“ und leidenschaftliche Latin-Rhythmen. Mit solchen dokumentierten die Maurer-Drillinge Nikita, Daniel und Christian ihr außergewöhnliches Können an Tenor- und Alt-Saxophon sowie an der Trompete. Die Brüder spielen bereits auf sehr hohem Niveau und gestalten Feierstunden mit.

Zum Finale einte Weiss alle Talente auf und vor der Bühne, das Ensemble interpretierte traditionell die irischen Segenswünsche.

Das Interesse an Holzblasinstrumenten sei, gemessen an den Kursen der Musikschule, konstant. Besonders Mädchen und Jungen aus Bläserklassen der Offenbacher Marien- und der örtlichen Hermann-Hesse-Schule vertiefen in den Angeboten ihre Kenntnisse. Das Saxophon sei nach mehreren internationalen Hits wieder in Mode gekommen, beobachtete der Musikpädagoge.

Die Klarinette sei auch bei Erwachsenen beliebt. Menschen „über 50“ schätzen das Instrument. Sie lieben die sehnsuchtsvollen Klänge der 50er und 60er Jahre, beobachtete Weiss. Er präsentierte an der Franz-Liszt-Straße neben seinen eigenen Schülern auch mehrere seines Kollegen Matthias Kiel. Die Musikschule vergibt am Samstag nächster Woche Stipendien. Am Sonntag, 7. April, folgt das Fachbereichskonzert „Tastenspiel“ der Klavierschüler, am 12. Mai stellen sich die Obertshausener Pop-Musiker vor, am 19. Mai steigt ein Kinderkonzert und am 16. Juni spielen junge Gitarristen in der Waldkirche.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
6 Wochen 4 Tage
Popcorn und Geburtstag
7 Wochen 18 Stunden
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
8 Wochen 2 Tage