Eine Ära geht zu Ende – Sängerin Christin verabschiedet sich von der Bühne Obertshausen feiert Silvester

Gewappnet mit XXL-Wunderkerzen und den besten Vorsätzen für das neue Jahr, starteten viele Besucher vor dem Bürgerhaus in Hausen in das Jahr 2019. Foto: m

Obertshausen (m) – Das war’s also. Mit dem Silvesterball im Bürgerhaus ging nicht nur das Jahr 2018 zu Ende, sondern auch die Ära Christin’. Die Sängerin hatte sich bereits acht Tage zuvor bei der Xmas-Party auf der selben Bühne verabschiedet. Zur großen Party, die Tom Jet und die Schlagergiganten und Wirt Miro Mioc gemeinsam ausrichteten, schlüpfte sie noch mal in die Rolle der ganz großen Stars.

Die Gruppe ganz in weiß verbreitete hervorragende Unterhaltung, gestaltete mit viel Fingerspitzengefühl für den Geschmack ihres Publikums einen Mix mit enormer Spannweite. Auf dem Programm standen Werke von Marianne Rosenberg über Andrea Berg und Wolfgang Petry bis zu Helene Fischer und Kerstin Ott.

In der „gut’ Stub’“ erklangen aber auch Wiener Walzer und Rumba für die ambitionierten Tänzer, die stets das Parkett bevölkerten, Rockiges, Soul und Blues.

Erfahren lotsten die Musiker die Stimmung bis zum Countdown zu Mitternacht. Auch nach dem Feuerwerk erfüllte die prominente Band großzügig Musikwünsche der Gäste.

Mit Zugaben sparten die „Giganten“ ebenfalls nicht, zelebrierten „Purple Rain“ von Prince und Robbie Williams’ „Angel“.

Zwischen 15 Vorspeisen und elf Hauptgerichten konnten die Besucher des Silvesterballs wählen. Ob Schnitzel, Rinderfilet, verschiedene Hähnchen-Spezialitäten oder Lasagne – für jeden war etwas dabei. Und alles kam frisch aus der Küche im selben Haus.

Das prächtige Büfett zauberten Gastgeber und Wirt Mioc, der mit seinem 20-köpfigen Team zum dritten Mal die Feier zum Jahreswechsel mit Thomas Jeutter ausstattete.

Der Ball ist mittlerweile eine von nur noch ganz wenigen Silvesterfeiern. Das Bürgerhaus ist darum auch Ziel für zahlreiche Gäste aus den Nachbarstädten.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
23 Wochen 4 Tage
Popcorn und Geburtstag
24 Wochen 18 Stunden
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
25 Wochen 2 Tage