Sonderausgabe des Pub-Quiz’ am 18. August Raten für den guten Zweck

Das größte Pub-Quiz im Rhein-Main-Gebiet wollen die Organisatoren am 18. August auf die Beine stellen. Mindestens 40 Teams erhoffen sie sich. Foto: p

Obertshausen (red) – Seit mehr als drei Jahren veranstaltet der BücherTreff das Pub-Quiz. Nachdem das Naturfreundehaus jedoch als Veranstaltungsort wegfiel, musste ein neuer her. Mit Unterstützung der Stadt Obertshausen treffen sich die Quizbegeisterten seit 2017 im Bürgerhaus Hausen an der Tempelhofer Straße. Zur Quizrunde kommen meist um die 20 Teams mit je fünf Mitspielern zu spannenden Fragerunden zu unterschiedlichsten Themen zusammen. „Unser Pub-Quiz wurde von Anfang an sehr positiv in Obertshausen aufgenommen“, erklärt Reinhard Kratz-Küchler, einer der Initiatoren. „Und mittlerweile gehören wir zum festen Kulturangebot der Stadt“, ergänzt er stolz. Gemeinsam mit seiner Frau Monika betreibt er den BücherTreff Obertshausen, der auch namensgebend für die Veranstaltung ist. Für die Sommerveranstaltung am 18. August haben sich die Organisatoren nun etwas ganz Besonderes vorgenommen: das größte Pub-Quiz im Rhein-Main-Gebiet. Dazu stellt die Stadt Obertshausen für einen Termin sogar den großen Saal des Bürgerhauses zur Verfügung. „Wir hoffen, dass mindestens 40 Teams dabei sein werden“, betont Günter Legel, Moderator und kreativer Kopf der Veranstaltung. Gespielt wird dann aus Spaß und Freude – und für einen wohltätigen Zweck. Und damit der Anreiz für die Mannschaften entsprechend groß ist, darf das Siegerteam entscheiden, wem das erspielte Geld zugutekommen soll. Um das ehrgeizige Ziel von mindestens 200 Teilnehmern zu erreichen, werden Pub-Quiz-Teams aus den Nachbarstädten sowie Vertreter aus den hiesigen Vereinen eingeladen. „Außerdem soll ein Prominenten-Team am Start sein, das aus örtlicher Polit-Prominenz besteht. Wir versuchen auch noch die eine oder andere Show-Größe für das Sommerspezial gewinnen zu können“, sagt Monika Küchler. Wir freuen uns auch noch über Sponsoren, die den guten Zweck der Veranstaltung unterstützen wollen. Und wir sind sehr zuversichtlich, dass es ein spannendes, erfolgreiches Sommer-Pub-Quiz werden wird“, sagt Günter Legel. Wer am Samstag, 18. August, um 19 Uhr im Bürgerhaus Hausen an der Tempelhofer Straße dabei sein möchte, kann sich im BücherTreff Obertshausen, Schulstraße 13, anmelden: Telefon 06104 41574, E-Mail: buecheroh[at]aol[dot]com. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren, die Teilnahme kostet drei Euro und kommt komplett dem guten Zweck zugute.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Yallah-Ausstellung klärt über AfD Vorwürfe auf
1 Woche 1 Tag
Was den Islam in Krisen und Kriege stürzen ließ
1 Woche 2 Tage
Pfarrer Uwe Michel verlässt Bornheim
2 Wochen 2 Stunden