Karl Mayer öffnet sein Ausbildungszentrum zum Girls’ and Boys’ Day Schieblehre statt Friseurinnenschere

Mala Meyer und Hagen Stenzel beim Girls’ and Boys ‘Day bei Karl Mayer. Foto: p

Obertshausen (red) – Raus aus den Klischees, rein in eine Berufswelt ohne Geschlechterschranken, so lautet das Motto des bundesweiten Girls’ and Boys’ Day an dem sich alljährlich Karl Mayer in Obertshausen beteiligt. Der Textilmaschinenhersteller will vor allem Mädchen aber auch Jungen aus den Schulen der Umgebung mit einem Schnupperkurs in seinem Ausbildungszentrum das Arbeiten mit Metall schmackhaft machen. In diesem Jahr kamen neun Schülerinnen und ein Schüler zum Karl Mayers Girls’ and Boys’ Day am 28. März. Ausbildungsleiter Philipp Rother und sein Team begrüßten die jungen Gäste, stellte ihnen das Unternehmen vor, und dann ging es auch schon ans praktische Arbeiten. Mit Gewindeschneider, Blechschere und Schieblehre galt es, eine Uhr als Andenken zu fertigen. Die Youngsters wurden dabei durch die Azubis von Karl Mayer unterstützt und zeigten teilweise ein beachtliches Geschick. „Es geht richtig gut voran“, sagte Hagen Stenzel aus dem ersten Ausbildungsjahr und Partner im Tandem mit der Sechstklässlerin Mala Meyer. Viele Dinge habe er am Anfang auch nicht besser gemacht.

Sein Schützling aus der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Ober-Ramstadt ging sehr kuragiert ans Werk, hatte sichtlich Spaß dabei, startete allerdings nicht bei null. „Ich habe schon im vergangenen Jahr, im Betrieb meiner Mutter, etwas gebaut. Ich finde es cool, Dinge selbst herzustellen“, erklärte Mala Meyer. Sie könne sich auch vorstellen, später in einem metallverarbeitenden Unternehmen zu arbeiten, allerdings nur mit mehr Kolleginnen an ihrer Seite. Welche Einstiegsmöglichkeiten es für solch einen Berufsweg gibt, erfuhren die Schülerin und ihre Mitstreiterinnen bei der Vorstellung der Ausbildung im Hause Karl Mayer. Das Unternehmen bildet derzeit in zehn Berufen im gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich aus. Sein Engagement für den Fachkräftenachwuchs genießt einen hervorragenden Ruf in der Region.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
23 Wochen 3 Tage
Popcorn und Geburtstag
23 Wochen 6 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
25 Wochen 1 Tag