CDU Senioren Union besuchten das Würzburger Land Senioren machen Tagesausflug ins Würzburger Land

Insgesamt 50 Senioren machten einen Ausflug ins Würzburger Land und bewunderten dort etwa den Rokokogarten, den die Würzburger Fürstbischöfe im 18. Jahrhundert angelegt haben. Foto: p

Obertshausen (red) – Bei strahlend blauen Himmel und sommerlichen Temperaturen gingen 50 Obertshäuser Senioren auf einen Tagesausflug ins Würzburger Land.

Dort wurden sie sachkundig durch das Prunkstück der Sehenswürdigkeiten von Veitshöchheim den Rokokogarten geführt, den die Würzburger Fürstbischöfe im 18. Jahrhundert anlegten und der heute noch zu den schönsten seiner Art in Europa zählt. Die Besucher begeisterten sich an dem reichhaltigen Figurenschmuck, den Laubengängen, Heckenkabinetten und Wasserspielen. Zwischen Alleen und heckenumsäumten Wegen eröffnen sich immer wieder neue Ausblicke auf Heckensäle, Lauben, Pavillions, Rondells und nicht zuletzt auf den großen See mit der Parnassgruppe - einem Höhepunkt des Parks.

Zur Mittagszeit ging es mit dem Schiff nach Würzburg. Hier wurde wiederum Gelegenheit zu einer Stadtführung geboten oder aber man nutzte die Zeit und genoss den schönen Sommertag für eigene Aktivitäten. Am Ende dieses ereignisreichen Tages waren sich wieder alle einig, es hat sich gelohnt mitzufahren.

Interessierte die einen schönen Tag zusammen mit Gleichgesinnten erleben, können sich bei der Vorsitzenden der CDU Senioren Union Ulrike Sieger-Koser unter S (06104) 41823 melden. Im Juni bietet die Vereinigung eine Fahrt zur Saalburg. Es erwartet die Teilnehmer dort ein vergnügliches Aktivitätenprogramm.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
5 Tage 14 Stunden
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
1 Woche 12 Stunden
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
1 Woche 6 Tage