Teutonia-Tennisabteilung on Tour Wanderung rund um den Achensee

Eine mehrtägige Tour unternahmen 18 Wanderfreunde der Teutonia-Tennisabteilung rund um den Achensee. Foto: p

Obertshausen (red) – Den Schläger gegen Wanderschuhe eingetauscht hatten 18 passionierte Wanderfreunde der Teutonia-Tennisabteilung. Gewandert wurde vom 17. bis 20. September rund um den Achensee. In der Pension Geisler in Achenkirch hatte man einen idealen „Stützpunkt“ für die anstehenden Wandertouren gefunden. Am Ankunftstag wurde vom Hotel aus über den Gaisalmsteig zur Gaisalm der wunderschöne Wanderweg am westlichen Ufer des Achensees erkundet. Am zweiten Tag hatte Peter Köhlhofer, der Organisator der Tour, eine Tageswanderung zum Bärenkopf geplant. Eine eindrucksvolle sechsstündige Tagestour mit famosen Ausblicken auf See und die Bergwelt des Karwendel- und des Rofangebirges. Am dritten Tag stand eine Tageswanderung zur Seekaralm auf dem Programm, wo sich die Gruppe bei herzhaften Tiroler Spezialitäten und kühlen Getränken stärkte und sich wohlgelaunt auf den Heimweg machte. „Alles hat gestimmt: Das Wetter, imposante Wanderungen und beste Stimmung bei allen“, bemerkte Wanderführer Köhlhofer zufrieden und versprach auch im nächsten Jahr eine Wandertour in den Alpen zu organisieren.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Mehr Schutz für Fußgänger
4 Wochen 6 Tage
„Hier bedient die Prinzessin!“
5 Wochen 1 Tag
Jugendfeuerwehr Heusenstamm: Mit Schwäbig und …
6 Wochen 6 Tage