Rochusplatz wird derzeit umgebaut 43. Rochusmarkt in Großauheim rund um Baustelle

Diese Zumba-Ladys ließen sich auch vom regennassen Boden nicht bremsen. Foto: zjm

Großauheim (red) – Auf dem Rochusplatz in Großauheim konnte in diesem Jahr zwar wegen des laufenden Umbaus nicht gefeiert werden, dem 43. Rochusmarkt tat dies jedoch keinen Abbruch.

Unter der Flagge des Gewerbevereins bestückten Geschäfte und Vereine erneut eine Vielzahl von Ständen auf der Hauptstraße, sorgten neben allerlei Schlemmereien und Spezialitäten wieder für Kinder-Karussell, Tanz und Live-Musik. Zwar habe man überlegt, ob das beliebte Straßenfest überhaupt stattfinden könne, wenn einer der zentralen Plätze fehlt – letztlich habe man sich aber von der Sperrung des Rochusplatzes nicht abhalten lassen, so die Vorsitzende des Gewerbevereins, Elke Koch-Kraus, bei der Eröffnung. So wurde ebenfalls hinter der Baustelle auf der Krotzenburger Straße gefeiert.

Am 22. Oktober soll der neugestaltete Rochusplatz eröffnet werden, anlässlich des 150. Geburtstages August Gauls zusammen mit einem Denkmal für den Großauheimer Künstler. 

Für mehr Eindrücke vom 43. Rochusmarkt einfach durch unsere Bildergalerie klicken!

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Initiative will Rathaus auf dem Marktplatz wieder …
6 Wochen 4 Tage
Premiere von „Musik im Park“
7 Wochen 4 Tage
Coverbands von Queen und den Eagles rocken die …
8 Wochen 2 Tage