59. Hanauer Bürgerfest

Traditionell werden beim Hanauer Bürgerfest die Neubürger der Stadt empfangen und erhalten auch Infos über Hanau und seine Stadtteile. Mehr als 5.600 Zugezogene, Neugeborene oder Eingebürgerte waren es im vergangenen Jahr. Foto: zmb

Hanau (red) - „Das wechselhafte Wetter am Samstag und Sonntag hat denen, die gekommen waren, die Stimmung zwar nicht verderben können, aber der eine oder andere ist dieses Jahr angesichts des Regens offenbar zuhause geblieben“, kommentiert Oberbürgermeister Claus Kaminsky am Montag den ansonsten „höchst friedlichen und erfolgreichen Bürgerfest-Verlauf“. Gleichzeitig dankt er am Tag danach den rund 2.000 Helferinnen und Helfern sowie den Sicherheits- und Rettungskräften, die mit ihrem Einsatz und Engagement auch das 59. Bürgerfest in der Hanauer Geschichte für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Es sei wirklich bedauerlich, dass nach dem sonnigen Auftakt am ersten Festtag das zeitweise regnerische Wetter im weiteren Verlauf zu einem spürbaren Einbruch bei den Besucherzahlen und Einnahmen geführt hat.

„Mit einer Gesamtzahl von rund 41.000 Festbesucherinnen und -besucher liegen wir deutlich unter den Marken der Vorjahre.“

Der OB zollte allen Beteiligten große Anerkennung.

Weiterer Bericht vom Hanauer Bürgerfest folgt.

Fotos vom Hanauer Bürgerfest in unserer Bildergalerie.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Initiative will Rathaus auf dem Marktplatz wieder …
6 Wochen 4 Tage
Premiere von „Musik im Park“
7 Wochen 4 Tage
Coverbands von Queen und den Eagles rocken die …
8 Wochen 2 Tage