Erfolge bei der Begleithundeprüfung in Großauheim

Bonny vom Lautertal und Jenna waren sehr gut

Zufriedene Vierbeiner mit ihren Frauchen und Herrchen nach der Begleithundeprüfung beim SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein, in Großauheim. Foto: Verein/p

Großauheim (sofa/red) – Eine Prüfungsveranstaltung für Hunde des SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, fand nun statt. Nach dem Absolvieren aller Übungen und Prüfungsteile verkündete SV-Leistungsrichter Ralf Hoffmann (Karlstein), dass neun Mensch-Hunde-Teams die Prüfungen der verschiedenen Leistungsklassen erfolgreich bestanden haben.

Die Begleithundeprüfung (BH) gilt bei den Vereinen, die dem Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) angeschlossen sind, als Grundprüfung für Hunde aller Rassen und Mixe.

Hierbei werden nach einem Verhaltenstest nach einem festgelegten Muster die Unterordnung und der Gehorsam auf dem Platz mit verschiedenen Übungen gezeigt. Anschließend folgte noch ein praktischer Prüfungsteil in der Öffentlichkeit, zu dem Radfahrer, Autos, Menschenansammlungen, Jogger und andere Hunden gehörten. Auf dem SV-OG-Vereinsgelände, Josef-Bautz-Straße 1 A, haben nun Silke Kühn mit Rüde Cragganmore vom Roneberg (Holländischer Schäferhund), Tanja Haaß mit Rüde Cooper (Weimaraner), Karin Wess mit Rüde Aarow (Labrador), Karin Müller mit Rüde Toni (Mix), Yvonne Schlaud mit Hündin „Leni“ Rosalie de los banditos pequenos (Havaneser), Nicole Neumann mit Rüde Thor (Mix) und Karin Scholz mit Hündin Amy (Mix) die BH bestanden. Der jüngste teilnehmende Hund war der Holländische Schäferhund Cragg mit 15 Monaten, der seine Übungen mit Bravour meisterte. Nach der bestandenen BH-Prüfung können die Hunde auch an weiteren hundesportlichen Aktivitäten wie Agility, Fährte, Obedience und vielem mehr teilnehmen. Die nächste Leistungsstufe, die BgH-1, absolvierten Katja Jaeger mit Hündin Bonny vom Lautertal (Boxer) und Frank Würfel mit Hündin Jenna (Mix). Beide wurden mit „sehr gut“ bewertet.

Das gute Abschneiden der Prüfungsteilnehmer führte SV-OG-Ausbildungswart Hans Traxel auf die mit Freude und Spaß verbundene konsequente Vorbereitung in den Übungsstunden zurück. Die nächste Prüfungsveranstaltung wird voraussichtlich im September 2017 starten.

Während ihrer Übungsstunden bereitet der Großauheimer Hundeverein auf die Prüfungen, die einen Nachweis der Sozialverträglichkeit sowie des Gehorsams der Hunde darstellen, vor. Nähere Informationen erhalten Interessenten unter der Telefonnummer 06181 369760 und auf der Homepage www.sv-og.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Erstmals Tag der Vereine
1 Tag 21 Stunden
Lehrgang zum 45-jährigen Bestehen
2 Tage 2 Stunden
„Nicht die Mutter aller Probleme“
1 Woche 6 Tage