Auch viele Steinheimer und Klein-Auheimer bei der Wallfahrt nach Rom vertreten

Eisessen der Ministranten mit dem Mainzer Bischof

Da freuen sie sich, die Steinheimer und Klein-Auheimer Messdiener mit (von links) Weihbischof Udo Bentz, Bischof Peter Kohlgraf, Pfarrer Lukasz Szafera und (ganz rechts) Diözesanjugendseelsorger Mathias Berger. Foto: zja

Steinheim (zja) – Auch aus Steinheim und Klein-Auheim machte sich eine Gruppe von 21 Ministranten, samt Betreuern und Pfarrer Lukasz Szafera, unter Leitung von Giuseppe Abrami, auf nach Rom, um an der internationalen Ministrantenwallfahrt, die dieses Jahr unter dem Motto „Suche den Frieden und jage ihm nach“ stand, teilzunehmen. 

Gemeinsam mit rund 1.600 anderen Messdienern aus dem Bistum Mainz reisten sie mit zwei Sonderzügen in die ewige Stadt. Dort gab es viele kleine, enge Gassen, große, pompöse Plätze, überall Ausgrabungsstätten und Ruinen aus der Antike, aber auch besondere Kirchen, die die Gruppe besichtigte. Doch natürlich klapperten die Jugendlichen und ihre Betreuer weitere Sehenswürdigkeiten, wie das Forum Romanum und das Kolosseum ab. In dieser Woche war es unglaublich warm, so dass eine ordentliche Portion Eis genau richtig war.

Da kam das, vom Bistum Mainz, organisierte Eisessen mit Bischof Peter Kohlgraf und dem Weihbischof Udo Bentz gerade recht. Natürlich ließ es sich die Gruppe nicht nehmen, ein Gruppenbild mit den Beiden zu machen. Dieses Eisessen fand im Anschluss an einen der Gottesdienste statt, die alle Ministranten des Bistums mitfeierten.

Diese boten einen Ruhepol in den aufregenden und anstrengenden Tagen. Ein offensichtlicher Höhepunkt war die Papstaudienz, bei der die Gruppe aus Steinheim und Klein-Auheim gemeinsam mit 60 000 anderen Ministranten Papst Franziskus zujubelte. Doch auch die Begegnungen mit Messdienern aus aller Welt machten diese Wallfahrt zu einem unglaublich schönen Erlebnis.

Lesen Sie dazu auch "Ministranten aus..."

Fotos von der Ministranten-Wallfahrt in unserer Bildergalerie.

Weitere Artikelbilder

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Neueste Kommentare

Enkheim: Wenn aus den Kleinen Schulkinder werden
3 Tage 8 Stunden
Reduzierung des Nitrats im Wasser dringend nötig
3 Tage 10 Stunden
Karatekas freuen sich über neue Gürtelfarbe
3 Tage 15 Stunden