Rondo on Ice: Saisonende auf der Schlittschuhbahn

Eislaufen und Feiern: 12.000 Besucher begeistert

Kindergruppe „Monsterbude“ der Selma-Lagerlöf-Schule in Neu-Isenburg war bei ihrem Besuch auf dem Steinheimer Eis begeistert. Nächstes Jahr soll es eine Neuauflage von Rondo on Ice geben. Foto: p

Steinheim (red) – Drei Monate lang konnten große und kleine Besucher im Nahversorgungszentrum Rondo Steinheim Schlittschuh laufen, bei Disco on Ice flirten und bei Fasching on Ice die närrische Zeit feiern. Rund 12.000 Besucher zählte die Eisbahn, im kommenden Winter soll es eine Fortsetzung des Eislaufvergnügens geben. „Der große Zuspruch der Steinheimer zeigt uns, dass wir mit unserem Konzept goldrichtig lagen“, erklärt Mohamed Younis, Geschäftsführer Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt und Entwickler sowie Investor des Rondo Steinheims.

Angetan ist Younis auch davon, dass sechs Schulklassen Rondo on Ice besuchten. Eine von ihnen war die Kindergruppe „Monsterbude“ aus Neu-Isenburg. „Die Kinder schwärmten tagelang von unserem Ausflug“, erinnert sich die Betreuerin Sabine Klein. „Im kommenden Jahr werden wir die Eisbahn sicher wieder besuchen.“

Doch auch die Stadt Neu-Isenburg plant gemeinsam mit dem Isenburg-Zentrum eine Eisfläche auf dem Rosenauplatz an der Hugenottenhalle anzulegen. Die Schoofs Immobilien GmbH tritt als Mit-Initiator und Sponsor auf und wird das im Rondo Steinheim gewonnene Know-how beisteuern. „Die Eisbahn wird das Stadtzentrum auch in den Wintermonaten zu einem belebten und beliebten Anziehungspunkt machen“, ist sich Younis sicher. Das dürfte den Weg aufs Eis für die „Monsterbude“ erleichtern.

Die offizielle Eröffnung von Rondo on Ice Anfang Dezember 2017 feierten rund 200 Besucher gemeinsam mit Schirmherrin Marika Kilius, Oberbürgermeister Claus Kaminsky und der Radio-FFH-Moderatorin Evren Gezer. Mit Vorfreude auf die nächste Saison stellt Mohamed Younis fest: „Die Steinheimer lieben zwei Dinge: Das Feiern und das Zusammenkommen. Mit Rondo on Ice haben viele Besucher einen Ort gefunden, an dem sie beides erleben können.“

Details zur kommenden Saison sowie weitere Informationen rund um Rondo on Ice gibt es ab dem kommenden Oktober unter www.rondosteinheim.com/rondo-on-ice.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
5 Tage 4 Stunden
Theaterstück im Jugendhaus Heideplatz
1 Woche 4 Tage
Elisa Rivera mit Projekt an der Schule am …
1 Woche 5 Tage