An der Uferstraße in Steinheim Gefahr: 15 Pappeln gefällt

15 Pappeln an der Uferstraße unterhalb der Klein-Steinheimer St. Nikolaus-Kirche mussten aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht dieser Tage gefällt werden. Foto: zte

Steinheim (zte) - 15 Pappeln mussten nun an der Steinheimer Uferstraße am Mainufer gefällt werden. 

Rund 65 Jahre alt waren sie und es gab immer wieder Astbrüche, auch im Bereich des dortigen Spielplatzes unterhalb des Wallfahrtsplatzes von St. Nikolaus.

Aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht musste - wie auch schon vor wenigen Monaten am Klein-Auheimer Mainufer unterhalb des Alemannia-Sportplatzes - gehandelt werden.

Was als Ersatz gepflanzt wird, steht noch nicht fest.

Fotos von der Aktion in unserer Bildergalerie.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
5 Tage 12 Stunden
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
1 Woche 10 Stunden
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
1 Woche 6 Tage