Gemeinschaft hat 114 Mitglieder Klaus Schmidt übernimmt ISTA-Vorsitz von Nico Jorda

Rita Jorda wurde in der ersten Amtshandlung des Vorsitzenden Klaus Schmidt zum Ehrenmitglied der Interessengemeinschaft Steinheimer Altstadtbewohner ernannt. Foto: kama

Steinheim (kama) – Klaus Schmidt tritt die Nachfolge von Nico Jorda als Vorsitzender der Interessengemeinschaft Steinheimer Altstadtbewohner (ISTA) an. Nico Jorda, der insgesamt vier Jahre die ISTA als Vorsitzender leitete, trat aus beruflichen Gründen zurück, da er durch die mangelnde Zeit den „eigenen Erwartungen an die Ausübung dieses Amtes“ nicht mehr gerecht werden konnte.

Allerdings bleibt Jorda als Schriftführer und Internetbeauftragter im Vorstand tätig. Die gesamte Vorstandswahl wurde en bloc vollzogen und einstimmig beschlossen. So wurden auch Ulrike Kropac-Lehmann und Christoph Freisen als stellvertretende Vorsitzende sowie Bärbel Michalak als Kassiererin bestätigt. Als Beisitzer wurden Claudia Podlipny, Ute Schwarzenberger und Mike Neuwirth gewählt. Nico Jorda sprach davon, dass die momentan 114 Mitglieder zählende ISTA sich im kommenden Jahr um mehr Mitglieder bemühen muss: „Wir brauchen Mitglieder, die anpacken können. Wir brauchen Manpower!“

Gleichzeitig betonte der scheidende Vorsitzende, die ISTA habe sich in den letzten Jahren von ihrem „ursprünglich politischen Wurzeln“ abgewendet und müsse in Zukunft in diesem Bereich deutlich aktiver werden: Geplant ist eine Positionierung der ISTA als Mediator und neutraler Vermittler zwischen Streitparteien unterschiedlicher Interessen in der Altstadt. Hier wurde u.a. die Einhaltung der Lautstärkeregelung für die Altstadt-Gaststätten sowie die Parkplatzproblematik als mögliche Aspekte angesprochen, in denen vermittelt werden müsste. Die erste, offizielle Amtshandlung des neugewählten Vorsitzenden Klaus Schmidt war die Ernennung von Rita Jorda zum Ehrenmitglied der ISTA. Durch ihr jahrelanges Engagement machte sie sich „für den Verein unersetzlich“, so Schmidt.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Den SFF-Dauer-Ewweletsch „Mille“ in die Knie …
8 Wochen 5 Tage
Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
8 Wochen 5 Tage
Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm
16 Wochen 6 Tage