85 Jahre Kirchenchor St. Jakobus Großauheim Neuer Dirigent und weiter viel Engagement

Das jüngste Konzert – „Lieder zum Advent“ – in der Paulskirche war ein voller Erfolg.

Großauheim (red) – Unlängst konnte der Chor aus dem größten Hanauer Stadtteil auf 85 Jahre Chorgesang zurückblicken. Im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens in der Gaststätte „Zum Grünen Baum“ in Klein-Auheim ließ der Vorsitzende Thomas Baron die Highlights der vergangenen Jahre Revue passieren. Hier waren insbesondere der Abschied des langjährigen Dirigenten Ulrich Lindenfeld nach über 20 Jahren im Sommer 2018, die Interimstätigkeit von Konstanze Kortüm und die Findung eines neuen Dirigenten die größten Herausforderungen und Veränderungen für den Chor.

Mit Richard Steinert aus Frankfurt hat man schließlich einen jungen und sehr engagierten Chorleiter gefunden. Die Chemie zwischen den Sängern und dem Dirigenten stimmte von Anfang an, sodass der erfolgreichen Zusammenarbeit seit Jahresbeginn nichts im Wege steht. Unterstützen könnten hierbei neue Mitsänger bringen, über die man sich sehr freuen würde. Jeder möge doch diesbezüglich in seinem Freundes- und Bekanntenkreis Ausschau halten, so der Vorsitzende.

Dem kurzen Rückblick schloss sich die Ehrung der verdienten Jubilare an. Das letzte Großereignis im zu Ende gehenden Vereinsjahr bildete das traditionelle Konzert „Lieder zum Advent“ am zweiten Adventssonntag in der Paulskirche. Weitere Mitwirkende waren der Volkschor Harmonie Eintracht (VHE) Großauheim unter Leitung seines Dirigenten Volkert Bernhart, Pfarrer Manuel Stickel an der Orgel, Pfarrer Dirk Krenzer an der Altflöte sowie Peter Loschert, der den Kirchenchor gesanglich und am Klavier begleitete. Das Konzert erfreute sich guter Besucherresonanz und wurde mit lang anhaltendem Beifall der Zuhörerschaft bedacht.

Am Chorgesang im Kirchenchor interessierte Sänger sind gerne zu den Proben eingeladen, die ab Dienstag, 14. Januar, wieder dienstags um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Jakobus in Großauheim stattfinden.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Den SFF-Dauer-Ewweletsch „Mille“ in die Knie …
14 Wochen 4 Tage
Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
14 Wochen 4 Tage
Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm
22 Wochen 5 Tage