Großauheimer Band „Banjoory“ dreht Musikvideo „Freiheit für den Bass“ Reggaefarben dominieren auf der Alten Mainbrücke

In fröhlich leuchtenden Reggae-Farben präsentierten sich am Sonntag die Statisten beim Musikvideo-Dreh auf der Alten Mainbrücke zwischen Großauheim und Klein-Auheim. Foto: zte

Großauheim (zte) – Fröhliche Reggae-Farben dominierten am Sonntag auf der Alten Mainbrücke zwischen Großauheim und Klein-Auheim.

Dort drehte die Großauheimer Regge-Band Banjoory ihr erstes nicht alltägliches Musikvideo „Freiheit für den Bass“ mit tanzenden Demonstranten. Vom kleinsten Fan im Kinderwagen bis zum Rentner war alles vertreten, Hunde liefen mit und immer wieder gab es Anweisungen von der Filmcrew „The Gang“, die anschließend mit den Bandmitgliedern weiterfuhr zu einer weiteren Location.

Und worum geht’s im Video, das dann nach der Bearbeitung bald auf jedem Musik-Video-Streaming-Dienst zu sehen sein soll? Klar! Um den Bass! „Freiheit für den Bass“, so stand es denn auch auf den großen Plakaten und so heißt das Lied der Banjoory-Akteure, über deren Wirken vieles auch auf ihrer Facebookseite zu finden ist.

Schwarz gekleidet waren die Bandmitglieder, farbenfroh bunt die Demonstranten auf der Brücke - kein alltägliches Bild.

Fotos von der Banjoory-Aktion in unserer Bildergalerie.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
5 Tage 14 Stunden
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
1 Woche 13 Stunden
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
1 Woche 6 Tage