Ortsvereinsschießen findet zum 38. Mal statt 120 Schützen kämpfen beim „Gamsbock“

Der Schützenclub Gamsbock ehrte die besten Schützen aus den angetretenen Vereinen. Beim Schießen der Ortsvereine gab es reichlich Auszeichnungen für die Zielgenauigkeit. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Beim 38. Ortsvereineschießen des Schützenclubs Gamsbock rangen 120 Starter um die Krone. 16 Vereine traten in 24 Mannschaften (davon drei Jugend- und vier Damenmannschaften) in den Wettkampf um die Ehre der diesjährigen Titel.

Bei den Damen im Einzel siegte Nicole Ulrich von den Pfadfindern mit 83 Ringen vor Tamara Wodarz (Laienschauspielgruppe), ebenfalls 83 Ringe. Platz 3 belegte Heike Gildenhoff von der Polyhymnia (82 Ringe).

Bei den Männern bestand im Einzel das Siegertrio aus Martin Sawadzki vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) mit geschossenen 90 Ringen. Ebenfalls aufs Treppchen kamen Dieter Unger (Starke-Hilfe-Verein) mit seinem Ergebnis von 88 Ringen vor Andreas Urban von der Sängervereinigung Sängerkranz Polyhymnia mit dem gleichen Ergebnis.

Bei der Jugend gewann Darleen Rötche vom Angelsportverein (ASV) mit 89 Ringen, es folgten Ashly-Rose Wähner (Starke-Hilfe-Verein) mit 84 Ringen sowie Felix Schöneich von den Pfadfindern und seinem Resultat von 83 Ringen.

Bei den Damenmannschaften hatten die Pfadfinderinnen die Nase vorn. In der Addition schossen sie 320 Zähler, auf Platz zwei kam die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) mit sechs Punkten weniger, Dritte wurden die Damen des DRK mit erreichten 235 Zählern.

Die Männer schossen im Team das DRK an die Spitze. Am Ende standen 348 Zähler. Die gleiche Zahl erreichte die Mannschaft des ASV vor den Drittplatzierten der Polyhymnia (336).

Auch die Jugend stellte Mannschaften auf: In dieser Sparte gewann die Jugend-Feuerwehr-Süd mit dem geschossenen Ergebnis von 319, vor den Laienschauspielern (317) und den Pfadfinder (291).

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Yallah-Ausstellung klärt über AfD Vorwürfe auf
1 Woche 3 Tage
Was den Islam in Krisen und Kriege stürzen ließ
1 Woche 4 Tage
Pfarrer Uwe Michel verlässt Bornheim
2 Wochen 1 Tag