Zwölfter Lauf auf dem Rodgau-Rindweg Drei Gruppen auf der 40-Kilometer-Tour

Am Morgen war es noch verhältnismäßig kühl. Die ersten Läuferinnen und Läufer machten sich auf den Weg rund um Rodgau. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Zum zwölften Lauf entlang des Rodgau-Rundwegs riefen die sportbegeisterten Organisatoren einiger Rodgauer Sportvereine auf. Beim Rodgau-Rundweg-Lauf nahmen JSK Rodgau, Rodgauer Lauftreff, SV Weiskirchen, TSV Dudenhofen und Run4fun Rödermark das Organisatorische in die Hand. So bauten die Helfer entlang der fast 40 Kilometer umfassenden Tour sechs Verpflegungsstationen auf, die auch als Ein- und Ausstiegspunkte dienten.

Drei Gruppen Sportler gingen zwischen 8.15 Uhr und 9.10 Uhr an den Start. Die Aufteilung in die Gruppen erfolgte nach geplanter Laufgeschwindigkeit. An sechs Stellen innerhalb des Rundkurses konnten die Teilnehmer die Sportschuhe schnüren und sich auf ihre individuelle Etappe begeben.

Als vor elf Jahren der Rodgau-Radweg ausgeschildert wurde, nahmen dies Lauffreunde zum Anlass, die Strecke auch per pedes zu bewältigen. Nun feierte die Veranstaltung ihren zwölften Geburtstag.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Mini-Züge in Fantasielandschaft
1 Woche 2 Tage
Neujahrskonzert der Sport-Union Mühlheim
4 Wochen 5 Tage
Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
4 Wochen 6 Tage