Begünstigte sind Volkschor Dudenhofen, Gesangsgruppe Mixed Generations und Musikverein Dudenhofen Förderkreis übergibt Zuschüsse

Freuen sich gemeinsam: Jens Subtil (von links), Marcel Klein (Musikverein Dudenhofen), Winfried Mahr (Gesangverein Germania Dudenhofen), Gerald Klein (AGV Volkschor Dudenhofen), Hans-Jürgen Lange (Vorsitzender Föderkreis Dudenhofen), Sigrun Kraus (Gesangverein Germania Dudenhofen). Foto: p

Rodgau (red) – Der Förderkreis für kulturelle Projekte Dudenhofen hat nun an drei ortsansässige Vereine einen Zuschuss für ihre Kulturarbeit übergeben. Gerade in der jetzigen Zeit sei eine finanzielle Unterstützung für die kulturtreibenden Vereine wichtiger denn je, betonte Vorsitzender Hans-Jürgen Lange bei der Übergabe.

Der Volkschor Dudenhofen, die Gesangsgruppe Mixed Generations vom Germania Dudenhofen und der Musikverein Dudenhofen bereicherten die jährliche Serenade am Backes mit ihren Beiträgen.

In diesem Jahr konnte die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Trotzdem möchte der Förderkreis die wichtige Kulturarbeit unterstützen. Auf dem Jahresplan 2021 ist die Serenade am Backes wieder fest eingeplant. Vorsitzender Hans-Jürgen Lange dankte unter anderem den vielen Sponsoren, die solche Veranstaltungen erst ermöglichen. Er nannte dabei die Rodgauer Baustoffwerke, die Asklepios Kliniken Langen und Seligenstadt, die Sparkasse Langen-Seligenstadt und die Bäckerei Schäfer.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Neue Fahrradständer für den HSV
8 Wochen 5 Tage
Junge Menschen fördern als Ziel
12 Wochen 6 Tage
Leben in Seligenstadt ist so sicher wie nie zuvor
13 Wochen 6 Stunden