AGV Volkschor Dudenhofen ehrt treue Mitglieder Fritz Klein singt seit 70 Jahren

Seit Jahrzehnten fühlen sich die Mitglieder wohl beim AGV Volkschor Dudenhofen. Doris (Zweite von links) und Willi Gotta (seit 40 Jahren), Otto Arheilger (65 Jahre), Gerhard Klein (50 Jahre), Fritz Klein (70 Jahre), Maximilian Schmitt (25 Jahre) und Christa Klein (50 Jahre) sind Teil der Vereinsgemeinschaft. Vorsitzender Gerald Klein (links), Ute Hermsdorff als stellvertretende Kreisvorsitzende (Zweite von rechts), Dirigent Rochus Paul (hinten rechts) und Heike Frey (rechts) gratulierten. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – „Es gab so viele schöne Konzerte, heute bis du eine Stütze des Vereins als Tenor, du bist der AGV“. Mit diesen lobenden Worten beendete Heike Frey ihre Laudatio für Fritz Klein, den der AGV Volkschor für 70 Jahre aktives Singen ehrte.

Vor fünf Jahren legte Fritz Klein (85) den Dirigentenstock aus der Hand, ist aber bis heute als Tenor im AGV-Chor und im evangelischen Kirchenchor aktiv.

Bereits der Vater des Geehrten führte den Gesangsverein, so blieb auch der heutige Ehrenträger der Familientradition treu. Er spielte Klavier und Geige, später meldete ihn sein Vater zum Vize-Dirigenten-Kurs an. Es folgte der Kurs zum Chorleiter, und entsprechende Engagements ließen nicht lange auf sich warten. Als erstes leitete Fritz Klein das Männerquartett Groß-Auheim von 1918. Es folgten die Positionen in Weiskirchen, in Dietzenbach, Urberach und Groß-Krotzenburg. Sieben Chöre leitete der Dudenhöfer im Lauf der Jahrzehnte. Dabei galt sein Augenmerk auch immer dem heimischen AGV. Von 1999 bis 2014 leitete er den Chor, dazu kamen die Aktivitäten als Vizechorleiter, als Gründer des Kinderchores und als Leiter der Gesangsgruppe Die Sektlerchen. „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht“, fasste der Tenor seine musikalische Vita zusammen.

Neben Fritz Klein galt die ganz große Anerkennung der treuen Verbundenheit von Christa Klein (50 Jahre aktives Singen) und Otto Arheilger (65 Jahre). Bettina van Lee (40 Jahre) und Richard Kratz (50 Jahre) galt die Ehrung in Abwesenheit. Der AGV-Vorsitzende Gerald Klein bat zu guter Letzt Ralph Kuhn und Rochus Paul vor die versammelten Mitglieder. Ralph Kuhn betreut die Internetseite und Rochus Paul trat im April 2014 Fritz Kleins Erbe am Dirigentenpult an.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
15 Wochen 2 Tage
Popcorn und Geburtstag
15 Wochen 5 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
17 Wochen 12 Stunden