Mathematikwettbewerb 2019/20 GBS ehrt Schulsieger

Beim GBS-Mathewettbewerb waren siegreich: Emma Schäfer, Isabel Kleineberg, Arda Sentürk, Pavel Solin, Romeo Zatko, Laurenz Roßkopf und Madleen Bartruff. Mit ihnen freuen sich Fachsprecher Achim Mohler und Schulleitungsmitglied Hartmut Jakobi . Foto: p

Rodgau (red) – Die ersten Stufen sind genommen. Beim jährlichen landesweiten Mathematikwettbewerb im 8. Jahrgang wurden in der ersten Runde die Schulsieger ermittelt. Mit großen Zahlen, Brüchen und kniffligen Aufgaben gingen sie gekonnt um und konnten nun aus den Händen von Fachsprecher Achim Mohler und Schulleitungsmitglied Hartmut Jakobi die Glückwünsche, Urkunden und Geschenkgutscheine entgegennehmen.

In der Wettbewerbsgruppe A (Gymnasium) erreichte Isabel Kleineberg (8cG) mit 44,5 von 48 Punkten den ersten Platz, gefolgt von Emma Schäfer (8aG) mit 40,5 Punkten. Rang drei belegt Laurenz Roßkopf (8bG) mit 36 Punkten.

Den ersten Platz in der Wettbewerbsgruppe B (Realschule) hat sich Pavel Solin (8bR) errechnet (40,5 Punkte), gefolgt von Zinaida Macarenco (8cR) mit 39 Punkten. Den dritten Platz teilen sich Madleen Bartruff (8cR) und Arda Sentürk (8bR) mit jeweils 37 Punkten.

Die Wettbewerbsgruppe C (Hauptschule) wird von Romeo Zatko (40,5 Punkte) vertreten.

Am 4. März machen sich die Rechenasse auf den Weg nach Langen, wo die zweite Runde des Wettbewerbs auf Kreisebene stattfindet. Die GBS drückt dafür die Daumen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Den SFF-Dauer-Ewweletsch „Mille“ in die Knie …
14 Wochen 1 Tag
Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
14 Wochen 1 Tag
Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm
22 Wochen 2 Tage