Dank und Präsente in einer Feierstunde überbracht Germania ehrt 38 Mitglieder für 1.875 Jahre Treue zum Gesangverein

In einer Feierstunde drückte der Gesangverein Germania Dudenhofen ein ganz großes Dankeschön aus an all die Freunde und Gönner, die seit Jahrzehnten die Sängergemeinschaft bilden. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – 38 Jubilaren gratulierte der Vorstand der Germania Dudenhofen zu insgesamt 1.875 Jahren Mitgliedschaft. Bei einer Feierstunde des 1895 gegründeten Vereins gab es Worte des Danks und Präsente für die verdienten Mitglieder.

Bereits 1948 traten Karl Wolf und Willi Petzinger den „Germanen“ bei. Für 65 Jahre im Verein galt der Dank Ernst-August Resch, Karl Schnur, Erich Seibel und Friedel Weitz.

Dank und Präsente

Beim Abschnitt des Ehrungsreigens, der die Mitglieder für ein halbes Jahrhundert hervorhob, galt es besonders oft ein herzliches Dankeschön auszusprechen:

Gerhard Klein, Ortwin Hach, Jürgen Paul, Rolf Jäger, Otmar Walter, Winfried Jäger, Manfred Steinheimer, Dieter Häcksel, Hans-Günther Heller, Elfriede Kämmerer, Elly Klein, Else Kratz, Elsbeth Petzinger, Maria Resch, Marga Resch, Mechthild Seib, Anni Seib, Helga Erb, Ria Jäger, Margarete Engelmohr, Hannelore Fleischfresser, Gerlinde Schnur und Emmi Wolf.

1978 traten in den Gesangsverein Sigrid Jahn, Werner Mahr, Gerald Heberer, Reinhard Seum und Berthold Wolf ein.

Über die Ehrung zu einem runden Jubiläum (25 Jahre) freuten sich Anne Schlemm, Erich Seubert, Kerstin Wolf, Erika Kratz und Rosemarie Walter. Somit dankte der Vorstand um Sigrun Kraus und Rolf Jäger für die Treue zum 1895 gegründeten Traditionsverein.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
15 Wochen 2 Tage
Popcorn und Geburtstag
15 Wochen 5 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
17 Wochen 13 Stunden