Kreativ-Markt in Burg Schlotterstein mit Kunsthandwerk, Glühwein, Eisenbahn und Unterhaltung Kinder knuddeln die Schafe

Beim Kreativmarkt der „Burg Schlotterstein“ gab es für die Kleinen ein ganz besonderes Erlebnis. Die Felle der Schafe von Markus Metzger waren einfach kuschelig weich. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Zum elften Mal werteten kreative Aussteller die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte Alter Weg auf. In der „Burg Schlotterstein“ warteten die Schausteller auf mit wunderschönen Dekorationen aus Wolle, Holz und anderen Materialien.

Bei der Auswahl der Aussteller legte der veranstaltende Förderverein wert auf künstlerisch-handwerkliche Kreationen. Adventssterne schickten ein erstes warmes, winterliches und weihnachtliches Licht in die Räume.

Auf dem Außengelände war es herbstlich kühl, genau die richtige Szenerie für den ersten Glühwein der anstehenden Adventszeit.

Dazu gesellte sich die „lebendige Krippe“ von Schäfer Markus Metzger. Die Kinder der Einrichtung gingen besonders bei Schaf Lissy auf Fellfühlung.

Honigprodukte vom Imker Arnold Werner sowie ein Kasperletheater, eine Eisenbahnausstellung und eine Bastelecke rundeten das Angebot für die Kinder- und Erwachsenenunterhaltung ab. Bei den Arbeiten rund um die Veranstaltung kooperierte der Förderverein mit dem Kita-Team und den Eltern.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
1 Woche 5 Stunden
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
1 Woche 2 Tage
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
2 Wochen 1 Tag