Rodgau: Närrischer Frühschoppen mit Musik und Tanz „Knallkepp“ ehren Gründungsmitglieder

Für Vollblut-Fassenachter ist der 11.11. ein ganz besonderer Feiertag. Der Rodgauer Carneval Club „RCC Die Knallkepp“ ehrte die Mitglieder der ersten Stunde. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Kaum schlug es 11.11 Uhr, da wummerten die Bässe und die Stimmungshits der jungen Kampagne schallten aus den Boxen des Bürgerhauses Dudenhofen. Der Rodgauer Carneval Club „RCC Die Knallkepp“ ging schwungvoll in die fünfte Jahreszeit und nutzte eine Feierrunde im Vereinskreis für die Ehrung der Köpfe der ersten Stunde. Seit zwei Mal elf Jahren existieren „Die Knallkepp“, die sich ganz dem närrischen Treiben verschrieben haben.

So dankte und gratulierte Manfred Gonschorek als Vorsitzender im Rahmen des Frühschoppens den aktiven Mitgliedern Ralf Fecher, Rita Gonschorek, Birgitt und Gerd Haller, Lis Hofmann, Brigitte Horn, Manfred Reichenbach, Heinz Schlett sowie Rita und Winfried Spahn für den Mut zum Vereinsaufbau und der Arbeit in den vielen Jahren danach. „Es ist toll, mit Leuten zusammen zu arbeiten, die so ein Engagement zeigen“, lobte der Vorsitzende „seine“ Truppe.

Auch Manfred Gonschorek selbst gehört zu den Männern aus der Zeit der Vereinsgründung. Auch ihm galt der Dank aus den Reihen des Fastnachtsclubs. Krankheitsbedingt nicht anwesend waren Brigitte und Winfried Merget, Jutta Woitalla, Manfred Reichenbach und Werner Hillmer.

Miriam Seib ist seit elf Jahren Präsidentin

Ganz am Rande gab es im RCC ein weiteres närrisches Jubiläum zu feiern: Auf den Tag genau vor elf Jahren bestieg Sitzungspräsidentin Miriam Seib den närrischen Thron Rodgaus.

Der närrische Frühschoppen war sehr gut besucht und damit ein schöner Erfolg für den RCC. Die Kindertanzgruppe war sehr aufgeregt und fieberte ihrem Auftritt entgegen. Deshalb durfte sie auch gleich nach der Begrüßung durch Manfred Gonschorek und einem kurzen Vortrag von Linda Geis ran. Viel Applaus erhielten auch die Show-Tanzgruppen „Twisters“ und „CC-Dancers“ für ihre Tanzvorträge.

Musikalisch unterstützt wurde der närrische Frühschoppen durch ein Trio des Musikvereins Dudenhofen, Reiner Fenchel, Ralf Knöpp und Thomas Sonnen. Alles in allem verbrachten „Knallkepp & Friends“ einen gemütlichen und lustigen Frühschoppen in der Gaststätte des Bürgerhauses Dudenhofen. Und alle freuen sich auf die Kampagne.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Männer gesucht für neuen gemischten Chor
2 Wochen 6 Tage
Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
10 Wochen 4 Tage
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
10 Wochen 6 Tage