Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des JSK Nachwuchses Künstler mit Schläger und Ball

Eltern und Spieler freuen sich nach den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des JSK. Foto: p

Rodgau (red) – Im Dezember 2018 traf sich der Tischtennis-Nachwuchs zum ersten Mal in der Jügesheimer Großsporthalle, um die Vereinsmeister 2018 auszuspielen. In drei Gruppen, nach Altersklasse aufgeteilt, spielten die Jungs und Mädels in der Einzelkonkurrenz jeder gegen jeden um die heiß begehrten Pokale. Beim Doppel-Wettkampf wurde durch Los entschieden, wer als Doppelpaarung zusammen spielte. Eine eigene Klasse gab es für die Eltern, die sich seit einigen Jahren mit viel Spaß und Ehrgeiz duellieren.

Wie jedes Jahr wurden auch die Trainingsfleißigsten mit Pokalen geehrt.

Mit 140 Trainingsstunden über das ganze Jahr war Jonah Irle mit Abstand der Fleißigste. Über 100 Stunden Training schafften auch Noah Wöhrle und Paula Roßkopf, die ebenfalls einen Pokal für die Trainingsfleißigsten 2018 erhielten.

Natürlich bekam jeder Teilnehmer ein Weihnachtsgeschenk, einen Mini-TT-Schläger und einen Schoko-Weihnachtsmann zum Abschluss der Veranstaltung. Der Verein dankt den vielen Helfern an diesem Tag sowie über die gesamte Nachwuchs-Saison, um eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Verein zu gestalten.

Hier die Ergebnisse der einzelnen Konkurrenzen:

Jugend Einzel :

1. Enna Reichenbach

2. Emily Deliaga

3. Hugo Schneider

A-Schüler:

1. Luis Frohnert

2. Noah Wöhrle

3. Marvin Dörry

Doppel:

1. Hugo Schneider/Luis Frohnert

2. Emily Deliaga/ Noah Wöhrle

3. Enna Reichenbach /Marvin Dörry

B-Schüler Einzel: 1. Erik Lämmer

2. Jonas Meyer

3. Jasper Wagner

B-Schüler Doppel:

1. Erik Lämmer /Jonah Irle

2. Jonas Meyer/Isaak Wöhrle

3. Jasper Wagner/Janna Rieken

Elternturnier: 1. Sascha Rieken

2. Andreas Lämmer

3. Oliver Frohnert

Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, der ist eingeladen das Anfängertraining des JSK Rodgau dienstags von 17 bis 18 Uhr sowie mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr in der Vereinshalle Weiskircher Straße oder direkt im Training montags und freitags von 18 bis 20 Uhr in der Schulsporthalle der Wilhelm-Busch-Schule zu besuchen. Die Trainer Peter Krippendorf und Jan-Eike Schäfer werden unterstützt von den Nachwuchstrainern Ellen Reichenbach, Enna Reichenbach und Dennis Wehrle.

Anmeldungen und Fragen nimmt Abteilungs- und Jugendleiter Eric Reichenbach gerne entgegen. Weitere Informationen stehen auf der Homepage http://www.jskrodgau.de/index.php/trainingszeiten-tischtennis.

Auch Erwachsene, ob mit Spielerfahrung oder als Hobbyspieler, können gerne zum Schnuppern kommen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Initiative will Rathaus auf dem Marktplatz wieder …
2 Wochen 4 Tage
Premiere von „Musik im Park“
3 Wochen 4 Tage
Coverbands von Queen und den Eagles rocken die …
4 Wochen 2 Tage