Nieselregen kann Spaß nichts anhaben

Minigolfturnier des VdK Rodgau

Trotz des Regens packten 39 angemeldete Teilnehmer die Schläger und spielten um den Sieg. Der VdK Ortsverband Jügesheim/Hainhausen hatten zum zweiten Jedermann-Minigolf-Turnier geladen. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Das Wetter wollte nicht so ganz mitspielen, aber mit einem bisschen gutem Willen ließ sich auch bei dem Nieselregen Spaß am Minigolf haben. Der Sozialverband VdK (Ortsverband Jügesheim/Hainhausen) hatte Jedermann zur Minigolfanlage nach Dudenhofen gerufen. 39 Personen hatten sich angemeldet. Solange die Nässe aus den Wolken fiel, vertrieben sich die Teilnehmer die Zeit bei einem Getränk.

Der VdK umfasst zurzeit 500 Mitglieder. Diese Zahl ist in den letzten beiden Jahren um 80 gestiegen. „Das ist ein Zeichen, dass die Arbeit die wir machen, gut ist“, so der Vorsitzende Marco Hyba. Die Rodgauer Bürger nutzen regelmäßig die Beratungsstunde im Rathaus, die jeden dritten Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr statt findet. Dabei werden häufig Fragen erörtert zu Themen wie Rente, zu Schwerbehinderung und auch weitere Punkte, die das Versorgungsamt betreffen.

„Wir wollen unseren Mitgliedern etwas zurück geben“, betonte Marco Hyba die Einladung an alle zum Minigolfturnier. So übernahm der Verein die Antrittsgelder. Das gemeinsame Spiel wurde zum gegenseitigen kennenlernen genutzt, auch der 14-köpfige Vorstand konnte so zu Gesprächen heran gezogen werden.  Bereits letztes Jahr griffen 19 Bürger zum Minigolfschläger. Damals hatte Gina Maria Cimiotti das beste Händchen und den Siegerpokal mit nach Hause genommen.

Anzeige
Anzeige
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Musical „Cats“ spielt in der Alten Oper
3 Wochen 5 Tage
Künstlerin Michaela Heidlas-May und ihr Atelier …
5 Wochen 4 Tage
Wer kennt „Mopsi“?
6 Wochen 3 Tage