Bands der Freien Musikschule Rodgau rocken Bühne Nachwuchsmusiker begeistern Publikum

Die Freie Musikschule Rodgau bot auf der Bühne des Open World ihren jungen Schützlingen Raum und Technik für einen Liveauftritt. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Die geballte und junge Bandmusik der Freien Musikschule Rodgau (FMR) präsentierte ihr Zusammenspiel auf der Open World-Bühne im Open Stage.

In der Stettiner Straße in Jügesheim betraten sechs Ensembles aus dem Popularbereich der FMR die Halle: Understandebles, Puzzle of Hackensack, Crazy Kids, Zugriff, Janekam und Second Page Lost spielten einige Stücke vor den Augen ihrer Familien und der Macher der FMR. Schulleiter Piotr Konczewski lobte die Räumlichkeiten des Open World: „Der beste Raum in Rodgau für derartige Veranstaltungen, Anlage und Licht ist da, die Atmosphäre stimmt, hier sind optimale Bedingungen“. Es spielten jene Bands die in der FMR gecoacht werden, sie treffen sich wöchentlich. Nun stand die Präsentation dessen bevor, was die Gruppen erarbeitet hatten. So bot die FMR den Schützlingen eine Plattform, um ihr Können vor Publikum zu präsentieren. Die Formationen spielen auch auf anderen Veranstaltungen. Mindestens einmal pro Jahr sollen sie aber im Rahmen eines FMR-Nachmittags die Entwicklungen aufzeigen. „Der soziale Aspekt spielt eine wichtige Rolle, es sollen sich Musiker zusammen finden, die harmonieren“, sagte Piotr Konczewski. In der Vergangenheit sind einige Talente hervor gegangen, die regional bekannt wurden, wie die Band Marie Wonder.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
10 Wochen 5 Tage
Popcorn und Geburtstag
11 Wochen 1 Tag
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
12 Wochen 2 Tage