Jugendsitzung des JSK Rodgau mit Tanz und Musik

Rodgauer Teenager feiern Fastnacht wie die Großen

So cool: Mit rockiger Lederjacke und schwarzer Sonnenbrille zeigte der Karnevalisten-Nachwuchs beim Showtanz sogar seine Fähigkeiten an der aufblasbaren E-Gitarre. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Der Jügesheimer Sport- und Kulturverein (JSK) bündelte die jugendlichen Kräfte und legte die beiden Jugendsitzung der fusionierten Vereine zusammen.

Heraus kam eine geballte Ansammlung von jugendlicher Fastnachtsfreude. Vor den Augen des Jugendprinzenpaares, Joris I. und Lena I., sowie dem Sitzungspräsidenten Yves-Joel Grimm, feierten die Teenager eine umjubelte Fastnacht mit Darbietungen von den kleinen „Konfetti-Hopsern“ (kaum auf den Beinen schön auf der Fastnachtsbühne), bis hin zu den „Großen“ (Isabell Scherer und Anna Sahm), die sich auf dem Sprung zu den Senioren befanden.

Die Jugend sang ein Lied über die Probleme im täglichen Leben, denn Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden; und selbige sind besonders zu Vollmond peinlich. Bei all dem Erziehungsstress könnte die Lebenseinstellung der „Jung-Gugisheimer“ ein hervorragender Ratgeber sein: Probier‘s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit. Zu diesem Disney-Klassiker tanzten sie auf der Bühne.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Enkheim: Wenn aus den Kleinen Schulkinder werden
2 Tage 14 Stunden
Reduzierung des Nitrats im Wasser dringend nötig
2 Tage 17 Stunden
Karatekas freuen sich über neue Gürtelfarbe
2 Tage 21 Stunden