Tag der offenen Tür zum Geburtstag Seit 30 Jahren gestaltet Thomas Haufler Gärten

Am Tag der offenen Tür gab es bei der Gartengestaltung Haufler (Thomas Haufler links) viele Fragen zu beantworten rund um Bepflanzung und Gartengestaltung. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Bei der Gartengestaltung Haufler knallten die Sektkorken. Zum 30. Geburtstag des Unternehmens lud Inhaber Thomas Haufler seine Kunden zu einem Glas und zu einem Rundgang mit Wohlfühlcharakter in seine Baumschule ein.

Zwar öffnet das Unternehmen alljährlich seine Pforten zum Tag der offenen Tür, dieses Jahr stellte die runde Jahreszahl seit Gründung einen besonderen Anreiz zum Flanieren entlang von Fächerahorn, Gartenbonsai und Formgehölzen dar. Die Besucher bewunderten die neu angelegten Schaumodule. Schwerpunkte wurden bei der Gestaltung gesetzt: Holz im Garten bringt einen wohnlichen Charakter, so nahmen die Gäste Anregungen für die heimische Grünanlage mit.

„Es freut mich ganz besonders“, so Thomas Haulfer beim Blick auf die zahlreichen Besucher, „dass ganz viele langjährige Kunden gekommen sind“. Neben der Zufriedenheit des Klientels stellen die Ausrüstung und Hauflers 25-köpfiges Mitarbeiterteam das Fundament seiner Firma. Bis heute ist ein Meister der ersten Stunde an seiner Seite.

Vor drei Jahrzehnten machte sich der Rodgauer selbstständig. Zwei Jahre später kaufte er das Grundstück an der Hegelstraße, auf dem sich heute die Baumschule befindet. Die 6 000 qm liegen verkehrsgünstig am Knotenpunkt B 45 und Kreisquerverbindung sowie am Rand des Industriegebiets.

Thomas Haufler blickt entspannt in die Zukunft. „Es geht voran, wir können uns alle freuen über die Entwicklung in der Region, man fühlt das“. Und seinen Beruf würde er jeden Tag wieder wählen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
10 Wochen 5 Tage
Popcorn und Geburtstag
11 Wochen 1 Tag
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
12 Wochen 3 Tage