Fastnachtsabteilung sucht Verstärkung für Garde

SG Hainhausen plant zwei neue Tanzgruppen

Die jungen Damen in den Gruppen der Hainhäuser Tänzerinnen werden langsam erwachsen. Somit bilden die erfahrenen Mitglieder der „Kolibris“ die Basis der neuen Gardetanzgruppe. Neue Tanzbegeisterte, besonders im Alter von sechs bis zehn Jahren, sowie interessierte Trainer und Trainerinnen sind bei der SG Hainhausen gerne gesehen. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Das letzte Helau ist seit einigen Wochen verklungen, nun kreisen bei den Verantwortlichen in der Fastnachtsabteilung der SG Hainhausen die Gedanken um die nächste Kampagne. Der Verein möchte die Tanzgruppen stärken und sucht junge Tanzbegeisterte sowie Trainerinnen und Trainer.

Die Fastnacht im Verein hat sich in den letzten zwei Jahren gut entwickelt, betont Michael Schnur. Er hat im Februar die Leitung der Abteilung übernommen. Nach der Vereinsverschmelzung im Sommer 2016 zwischen der TG Hainhausen und dem SKV wuchs die Fasnachtsabteilung zusammen. Die Sparten der beiden Ex-Vereine meisterten bereits die letzten beiden Kampagnen gemeinsam.

„Das lief bereits sehr gut“, sagt Michael Schnur, „der Weg soll auch weitergeführt werden“. Kleinere Veränderungen wird es geben. Zwei neue Tanzgruppen sollen entstehen. Die Garde formiert sich, die jungen Damen der „Kolibris“ bilden die Basis der neuen Gruppe. Trotzdem ist auch in diesem Bereich der Zwölf- bis 16-Jährigen Verstärkung gerne gesehen. Die Leitung der Gruppe liegt bei Eileen Franz und Jessica Schön, beides übrigens Eigengewächse des Vereins.

Um für jungen Nachwuchs in den Klassen darunter zu sorgen, soll nun in der niedrigeren Altersstufe etwas Neues entstehen. Die Altersspanne der Sechs- bis Zehnjährigen soll gestärkt werden. Für diese Gruppe sucht die SGH noch Übungsleiter und Tänzerinnen sowie Tänzer.

„Bei uns ist es familiär, wir haben nicht diese leistungsorientierte Note, die es in anderen Vereinen gibt“, beruhigt Michael Schnur. Nur in der Garde ist Tanzerfahrung hilfreich.

Interessierte melden sich beim Abteilungsleiter unter fastnacht[at]sg-hainhausen[dot]de.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

„Nicht die Mutter aller Probleme“
1 Woche 4 Tage
19 Hunde erhielten den Segen
1 Woche 4 Tage
Neues Wohnquartier im Herzen der Stadt
1 Woche 6 Tage