Sören Jordan’s Blues Conglomerate am Freitag Sonia stellt ihre neue CD im Maximal Rodgau vor

Sonia Foto: Klaus Faust/p

Rodgau (red) – Søren Jordan’s Blues Conglomerate ist ein Projekt des Gitarristen Søren Jordan mit Gitarrenmusik, wie sie kaum bunter sein könnte. Schwerer Bluesrock, lockere Latin Grooves, hypnotische Shuffles, swingender Rockabilly, trashiger Surfsound, aber alles unter dem Motto „Blues und bluesiges“ vereint. Live auf der Maximal-Bühne in Rodgau zu erleben ist Søren Jordan’s Blues Conglomerate auf der Cats &Bones Tour am Freitag, 15. April, 20 Uhr im Maximal, Eisenbahnstraße 13 in Jügesheim

Der Eintritt kostet 14 Euro. Einen Tag später, am Samstag, 16. April, kommt Sonia mit ihrer aktuellen CD. Seit 2011 reserviert die amerikanische Singer/Songwriterin Sonia Rutstein alias Sonia einen Termin für die Rodgauer Maximal-Bühne, wenn sie zur Deutschland-Tournee aus USA anreist. Am Samstag präsentiert sie ihre neue Live-CD „Live at Maximal - Sonia disappear fear“. Alle Songs der CD sind ein Mitschnitt ihres Konzerts 2014 im Maximal - mit dem live-Applaus der damaligen Gäste. Den Sound-Mitschnitt hat der stellvertretende Vorsitzende und Maximal-Tontechniker Klaus Herrmann abgemischt. Auch das Cover-Foto der CD ist auf der Maximal-Bühne entstanden und schmückt derzeit die Website von Sonia. Der Fotograf dieses gelungenen Schnappschusses ist Maximal-Vorstandsmitglied Klaus Faust.

Von ihren Songs, die aus dem Internet heruntergeladen werden, gehen 18 Prozent des Umsatzes an die Welthungerhilfe. Ihr Lebensmotto lautet „disappear fear“ (Angst verscheuchen). Der Eintritt kostet an der Abendkasse kostet 14 Euro.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Junge Menschen fördern als Ziel
1 Woche 1 Tag
Leben in Seligenstadt ist so sicher wie nie zuvor
1 Woche 2 Tage
Steinheim: Mainterrasse baut neues Haus für …
1 Woche 3 Tage