Jahreshauptversammlung des Vereinsrings Oberrad

Hermann Schöninger ist neuer Vorsitzender

Einen völlig neuen Vorstand hat der Vereinsring Oberrad bei der Jahreshauptversammlung im Depot gewählt, nachdem Christa Giar und Dieter Gaul nicht mehr kandidierten. Unser Bild: Heiko Juretko (von links), Jürgen Reutter, Paul Allerberger, Hermann Schöninger, Peter Keller, Karin Knechtel, Dieter Gaul und Christa Giar. Foto: Schieder

Oberrad (ms) – Mit dem Gedanken, nicht mehr für den Vorsitz des Vereinsrings Oberrad zu kandidieren, trug sich Christa Giar schon seit Längerem. Doch gleich zur Eröffnung der Jahreshauptversammlung am Montag, 13. März, erklärte sie, nach nun 30 Jahren Vorsitz und im Alter von fast 75 Jahren, stehe sie für das Amt nicht mehr zur Verfügung.

Auch der Kassierer Dieter Gaul, ebenfalls seit 30 Jahren im Amt. teilte mit, er würde nicht mehr kandidieren und wolle sich anders orientieren. Beide dankten für 30 Jahre gute Kooperation und wünschten dem Vereinsring für die Zukunft alles Gute. Giar begrüßte die Vertreter von 16 der insgesamt 24 Mitgliedsvereine, den Ortsvorsteher Christian Becker, die Sozialbezirksvorsteherin Ursula Becker und die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Rosita Jany. Dann stellte sie den von der Freiwilligen Feuerwehr gestellten Antrag vor, sie und Dieter Gaul zur Ehrenvorsitzenden und zum Ehrenkassierer zu ernennen.

Eine Glocke für den neuen Vorstand

In ihrem Jahresbericht ging sie auf die Einweihung des Wappenbaums, den Jahresempfang des Ortsbeirats fünf, die Kerb, den Weihnachtsmarkt und 40 Jahre Jugendcafé ein und erwähnte die Teilnahme an den verschiedensten Veranstaltungen und Sitzungen. Als Geschenk für den neuen Vorstand übergab sie eine Glocke. Nach dem Kassenbericht folgte der Bericht der Revisoren und die einstimmige Entlastung des Vorstandes. Dann wurde Christian Becker zum Versammlungsleiter gewählt, der die Neuwahl des Vorstandes leitete.

Stadtteilfest am 10. Juni

Neuer Vorsitzender wurde mit überwältigender Mehrheit Hermann Schöninger, der Vorsitzende des Gewerbevereins und bisherige stellvertretende Vorsitzende. Neuer Stellvertreter wurde Peter Keller von der KG Wespen. Zur Kassiererin wurde Karin Knechtel ebenfalls von der KG Wespen gewählt. Beisitzer wurden Paul Allerberger, Jürgen Reutter und Heiko Juretko. Einstimmig zu Revisoren wurden Dieter Gaul und Christa Giar ernannt. Schöninger versicherte, dass der Vorstand im bisherigen Sinn die Arbeit fortführen werde, und überreichte Christa Giar einen Blumenstrauß.

Dann ging er auf das Stadtteilfest am 10. Juni ein, für das sich schon viele Vereine angemeldet haben. Es wird auf der nächsten Sitzung des Vereinsrings im Mittelpunkt stehen. Er wies auf das Grüne-Soße-Fest am 22. Juni auf dem Buchrainplatz hin und den Weihnachtsmarkt am 17. Dezember. Außerdem stünde das 30-jährige Bestehen des Vereinsrings an. Zum Abschluss wurde der Antrag der Freiwilligen Feuerwehr einstimmig angenommen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Wer kennt „Mopsi“?
1 Woche 3 Tage
Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
4 Wochen 6 Tage
VERLOSUNG: Karten für Blechschaden gewinnen
7 Wochen 3 Tage