Zwei Tage lang wurde die Schweizer Straße zur Festmeile

Ein Viertel beweist: Bei uns stimmt noch das Angebot

Die Sachsenhäuser Brunnen- und Kerbegesellschaft war mit ihrer Biedermeiergruppe unterwegs. Fotos: ms

Sachsenhausen (ms) – Rund 150.000 Besucher kamen am Samstag und Sonntag auf das 35. Schweizer Straßenfest. Über 160 Stände verteilten sich rund um den Schweizer Platz zwischen Garten- und Kaulbachstraße. Neben der Haupttribüne gab es noch drei weitere, die die Gäste mit Musik ganz unterschiedlicher Art unterhielten.

Zum bunten Programm gehörten wieder – wie seit vielen Jahren – nicht nur kommerzielle Angebote wie viele Imbissstände sondern auch kulturelle Angebote.

In der Frankfurter Volksbank war eine Ausstellung über den Goetheturm zu sehen, wobei auch Geld für den Wiederaufbau gesammelt wurde. Im Innenhof bot die Volksbankfiliale Kinderschminken und eine Hüpfburg an.

Eröffnet wurde das Fest am Samstag von Torsten Schiller, dem Vorsitzenden der AG Schweizer Straße, von der Hauptbühne aus, wo anschließend Edo Zanki spielte.

Die Oppenheimer Landstraße dient ganz der Kinderunterhaltung mit Karussell und Mini-Riesenrad, die viel Zuspruch fanden. Die Diesterwegstraße hatte sich in den Bindung-Biergarten verwandelt und die ganze Schweizer Straße entlang gab es vielfältige Angebote mit Informationen und Speis und Trank.

Die Oppenheimer Landstraße in Richtung Schwanthaler Straße war ein einziger Marktplatz, wo auch am Sonntag die meisten Geschäfte geöffnet waren. Das Angebot reichte von Kleidung bis Schmuck und Weinen.

Kultur pur gab es in der Schwanthaler Straße. Hier lud der Frankfurter Bildhauer Joachim Kreutz zur Aktivität ein und jeder, der Lust hatte, konnte an einer Steinskulptur hämmern.

Der Vereinsring Sachsenhausen war mit einem riesigen Stand am Schweizer Platz vertreten und hatte als Motto „Piraten“ gewählt.

Viele fleißige Helfer schenkten hier Getränke aus und boten Kuchen und andere Speisen an. Mit dabei Vereinsringsvorsitzender Markus Mannberger und viele Mitglieder von Karnevalvereinen.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
6 Tage 12 Stunden
Theaterstück im Jugendhaus Heideplatz
1 Woche 6 Tage
Elisa Rivera mit Projekt an der Schule am …
1 Woche 6 Tage