Hauptversammlung in Oberrad

„Wespen“ wählen neu und behalten Vorsitzenden

Weitgehend im Amt bestätigt wurde bei der Jahreshauptversammlung der KG Wespen im Depot der bisherige Vorstand. Unser Bild zeigt den neugewählten Vorstand. Foto: Schieder

Oberrad (ms) – Zur Jahreshauptversammlung hatte die Karneval-Gesellschaft Wespen von 1887 in den Bürgertreff Depot eingeladen. Im Mittelpunkt des Abends stand die Neuwahl des Vorstandes. Gekommen waren von 177 Mitgliedern 42 Wahlberechtigte.

Die Teilnehmer der Versammlung wurden vom Vorsitzenden Peter Keller begrüßt. Dann wurde das Protokoll der Jahreshauptversammlung von 2016 verlesen. In seinem Rechenschaftsbericht ging Keller dann auf die Aktivitäten der Wespen im vergangenen Jahr ein und dankte allen Helfern. Nicht nur die Karnevalskampagne fand da Erwähnung, sondern auch die Vereinsausflüge, die Teilnahme am Flohmarkt und dem Stadtteilfest sowie dem Weihnachtsmarkt und beim Jahresempfang des Ortsbeirats im Südbahnhof.

Dieter Baier als Wahlleiter

Nach dem Kassenbericht und dem der Revisoren wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Als Wahlleiter stellte sich Dieter Baier zur Verfügung. Dann ging die Neuwahl zügig vonstatten, obwohl der geschäftsführende Vorstand schriftlich gewählt werden musste.

Mit überwältigender Mehrheit wurde Peter Keller im Amt als Vorsitzender bestätigt, wie auch die anderen Positionen. Stellvertrender Vorsitzender bleibt Peter Hesse, erste Kassiererin Carola Nickels, erste Schriftführerin Sabine Balzer, zweiter Schriftführer Karlheinz Nickels, zweite Kassiererin Nadja Dehm. Die nächsten Positionen wurden dann per Akklamation besetzt. Ministerpräsident bleibt Peter Keller, der sich aber bald einen Nachfolger in diesem Amt wünscht. Sein Stellvertreter bleibt Paul Allerberger.

Viele Termine in diesem Jahr

Zu Beisitzern wurden Martina Hesse und Jürgen Reutter gewählt. Pressewartin bleibt Karin Knechtel. Den Posten des ersten Archivars nimmt weiter Peter Hesse ein, Daniela Hesse und Anja Reutter wurden als zweite Archivare im Amt bestätigt ebenso wie Bühnenmeister Eckhard Feldmann und als Damenvertretrin Steffanie Reich, die auch weiterhin das „Wespennest“ redigiert. Neue Jugendvertreterin wurde Angelika Vecellio del Monega. Webmaster Klaus Blessing wird in Zukunft von Anja Reutter unterstützt.

Zum Abschluss der Versammlung ging es noch um die Termine in diesem Jahr wie den Vatertagsausflug, das Feuerwehrfest, an dem sich die Wespen wieder beteiligen, sowie die Sitzungstermine der Kampagne.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Sozial eingestellter Abiturjahrgang spendet
6 Tage 7 Stunden
Adventskranz in Eigenregie gestellt
2 Wochen 2 Tage
VERLOSUNG: Karten für "Die Schöne und das …
4 Wochen 3 Tage