Tag der offenen Tür am Samstag 60 Jahre Tennis beim TC Hainstadt wird gefeiert

60 Jahre Tennis beim TC Hainstadt: Und auf diesem Foto sieht man eindeutig, dass die Mitglieder des Tennisvereins gut drauf sind. Foto: p

Hainstadt (red) – Für die Tennisspieler war es ein Meilenstein, dass die Gründungsmitglieder des TC Hainstadt 1959 den Mut besaßen, den Hainstädter Bürgern eine neue Sportart anzubieten. Und das möchte der TC Hainstadt ausgiebig feiern und würdigen.

Der Verein feiert den Start in die Sommersaison mit einem großen Tag der offenen Tür und lädt alle Tennisinteressierten ein, dabei zu sein. Am Samstag, 13. April, von 14 bis 17 Uhr haben alle Besucher auf der Anlage am Katzenfeld 4 (nähe Sportplatz) Gelegenheit, die Attraktivität des Tennissports mit all seinen Facetten hautnah zu erleben und das vielseitige Angebot des TC Hainstadt kennen zu lernen. Tolle Tenniseinsteigerpakete können nur an diesem Aktionstag gebucht werden.

„Tennis ist eine attraktive Sportart für Jung und Alt und macht in der Gemeinschaft mit sympathischen Menschen am meisten Spaß“, erklärt die Vorsitzende Antje Dukatz. „Am Tag der offenen Tür bieten wir für Kinder eine Tennisolympiade mit vielen Preisen an. Die Kleinsten von drei bis sechs Jahren können in unser neues Konzept der Ballschule hineinschnuppern. Erwachsene und Jugendliche haben die Möglichkeit unter der professionellen Anleitung unseres Trainerteams das Tennisspielen kostenlos ausprobieren“, so Dukatz.

Das Organisationsteam hat außerdem ein abwechslungsreiches Showprogramm unter anderem mit einer Demonstration eines Mannschaftswettbewerbes der jüngsten Tennisspieler zusammengestellt. Gleichzeitig locken Kuchen, leckere Speisen und erfrischende Getränke zum Verweilen auf die Clubhausterrasse. „Wir freuen uns schon jetzt auf alle Besucher“, sagt die Vorsitzende.

Mit seinem Tennisfest beteiligt sich der TC Hainstadt an dem Aktionswochenende „Deutschland spielt Tennis!“, mit dem der Deutsche Tennis Bund (DTB), die Landesverbände und Tennisclubs in ganz Deutschland gemeinsam ein Zeichen für den Tennissport setzen.

Schläger und Tennisbälle werden selbstverständlich gestellt, bitte nur profilarme Turnschuhe und natürlich ganz viel Spaß an der Bewegung mitbringen. Weitere Infos unter www.TC-Hainsatdt.de.

Vom 25. April bis zum 1. Mai findet auf der Anlage ein weiteres Highlight des Jubiläumsjahres statt. Der TC Hainstadt veranstaltet in diesem Jahr den Tennis-Mainpokal.

Das Turnier hat sich ab 1993 aus den „Mainhäuser Meisterschaften“ der drei Vereine TSG Mainflingen, TC GW Zellhausen und TG Zellhausen entwickelt. Ab 2005 wurde die Veranstaltung umbenannt in Tennis-Mainpokal und erstmals nahmen auch Vereine außerhalb Mainhausens teil. Seitdem ist das Turnier ein fester Bestandteil der Tennisvereine in der Region. Aus zehn Vereinen werden voraussichtlich über 150 Teilnehmer die Gelegenheit nutzen, zum Saisonbeginn Wettkampferfahrung zu sammeln. Die Anmeldung ist über den Turnierkalender des HTV http://htv.liga.nu möglich.

Auf das Jubiläums-Sommerfest am 17. August möchten die Verantwortlichen schon jetzt hinweisen. Ab 18 Uhr spielen dann „The Ants“, bei der Vereinsmitglied Johannes Böhn die Drumsticks schwingt. Das Veranstaltungsteam freut sich alle, die einen schönen Sommerabend mit Barbetrieb, Elsässer Flammkuchen und Köstlichkeiten eines Foodtrucks verbringen möchten. Der Kartenvorverkauf wird in Kürze anlaufen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
6 Wochen 4 Tage
Popcorn und Geburtstag
7 Wochen 18 Stunden
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
8 Wochen 2 Tage