Besinnung, Rückschau, Pläne und Ziele Dreikönigstreffen der Kolpingsportler

Sternsingerbesuch bei den Kolpingsportlern in Seligenstadt.  Foto: privat

Seligenstadt  (red) - Am traditionellen Dreikönigstreffen im Kolpinghaus, organisiert von den Freizeitgestaltungsehepaar Traudel und Erich Hartig, feierten die Kolpingsportler mit Partnerinnen den Einstieg ins Neue Jahr.

Eingedenk der Raunächte, das ist laut Volksmund die besondere Zeitspanne zwischen Weihnachten und dem 6. Januar, begrüßte Horst Friedrich, Sprecher der Kolpingsportler, mit den besten Wünschen für ein gutes Gelingen im neuen Jahr.  Denn diese Zeit ist ein guter   Moment für Besinnung, Rückschau, für Pläne und Ziele.

Ein besonderer Willkommensgruß galt den Partnerinnen der Neumitglieder und den Geburtstagsfeiernden.  Viel Freude verbreiteten die fleißigen Sternsinger mit großem Gefolge mit ihren Segenswünschen. Gemeinsam wurden dann mit Begeisterung sämtliche drei Strophen des „Sternsingerliedes“ gesungen.

Während der Kaffeerunde erfreuten Traudel Hartig, Hildegard Lang und auch der Sportlersprecher die Gäste mit bedenkenswerten und humorvollen Darbietungen in Wort und Gesang.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte wieder Lutz Lang.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Statt im Wald spielen Kinder auf Puiseauxplatz
3 Wochen 6 Tage
Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
10 Wochen 3 Tage
Wenn grüne und gelbe Männchen durchs …
11 Wochen 6 Tage