Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mainhausen

Erst befördert und geehrt, dann mit Fahrzeug belohnt

Zwei der Höhepunkte bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mainhausen: Die Verleihung des Brandschutzehrenzeichens an Christian Niedermeier und die Schlüsselübergabe durch Bürgermeistrerin Ruth Disser für das neue Fahrzeug. Fotos: p

Mainhausen (red) – Die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mainhausen am vergangenen Donnerstag im Feuerwehrgerätehaus Mainflingen bot gleich mehrere Höhepunkte. Es gab nicht nur Berichte, Ehrungen und Beförderungen, auch ein neues Fahrzeug wurde in Dienst gestellt.

Nach der Begrüßung der örtlichen Politik standen die Jahresberichte für die Einsatzabteilung durch Gemeindebrandinspektor Joachim Unkelbach, sowie für die Kinder- und Jugendfeuerwehr durch den stellvertretenden Gemeindebrandinspektor Ralf Sauer auf der Tagesordnung.

Erwähnenswert ist, dass die Feuerwehr Mainhausen im Jahr 2017 zu 119 Einsätzen gerufen wurde. Dies ist erneuter Anstieg im Vergleich zum vergangenen Jahr.

Grußworten der Bürgermeisterin Ruth Disser und des stellvertretenden Kreisbrandinspektors Thomas Peters folgten als nächsten Tagesordnungspunkt die Ehrungen.

Eine besondere Ehrung erfuhr Christian Niedermeier, der das silberne Brandschutzehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Dienst in der Einsatzabteilung, zuerst bei der Feuerwehr in seiner Heimat bei München und die vergangenen Jahre bei der Feuerwehr Mainhausen, erhielt.

Zudem stand die Verleihung von Anerkennungsprämien an verdiente Mitglieder der Einsatzabteilung an. Im einzelnen:

Marcus Bach, Kevin Langhans, Christian Niedermeier, Jörg Unkelbach und Björn Weber jeweils für zehn Jahre sowie Carolin Birmelin und Stephan Simon für 20 Jahre. Michael Grunert wurde 30 Jahre Dienst in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Auch wurden Mitglieder der Feierwehr befördert:

Johannes Kollmus zum Feuerwehrmann, Fabienne Nees zur Oberfeuerwehrfrau, Stephanie Heun-Rhein zur Oberfeuerwehrfrau, Jan Leitenberger zum Oberfeuerwehrmann, Chris Waldmann zum Oberfeuerwehrmann,

Lukas Wocker zum Oberfeuerwehrmann, Lars Unkelbach zum Hauptfeuerwehrmann, Felix Herr zum Löschmeister, Ulrich Stein zum Löschmeister,

Kevin Langhans zum Oberlöschmeister und Alexander Herr zum Brandmeister

Höhepunkt und Abschluss der diesjährigen Jahreshauptversammlung war die Indienststellung des neuen Fahrzeuges Gerätewagen Logistik zwei der Feuerwehr Mainhausen mit Standort Feuerwehrgerätehaus Mainflingen durch Bürgermeisterin Disser. Im Anschluss weihte Pfarrer Bernhard Gugerel auch gleich das Fahrzeug.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Gewerbeschau im grünen Oberrad begeistert Besucher
5 Tage 3 Stunden
Erst entlaufen, dann gelaufen beim 45. …
2 Wochen 3 Tage
Haut nah erfahren, wie es sich mit Behinderung …
2 Wochen 4 Tage