Prinz Jörg I. und Prinzessin Marie-Christin I.

Froschhausen stellt diesjährige Tollitäten vor

Prinz Jörg I. und Prinzessin Marie-Christin I. regieren für die kommenden zwei Wochen die närrischen Frösche.     Foto: bo

Froschhausen (bo) – Eines der letzten großen Geheimnisse der Fastnacht ist gelüftet: Prinz Jörg I. und Prinzessin Marie-Christin I. regieren für die kommenden zwei Wochen die närrischen Frösche. Seine Tollität Prinz Jörg I. vom Hochadel der Golfer, entsprungen aus einer Tennis-Dynastie aus dem Gebiet an der Lache, mit bürgerlichem Namen Jörg Herburg. An seiner Seite Ihre Lieblichkeit Prinzessin Marie-Christin kurz genannt Marie I., tanzende und singende Komtess vom Simon’schen Leder- Adel mit Herz, mit bürgerlichem Namen Marie-Christin Simon.

Prinz Jörg ist am 10. Dezember 1967 in Offenbach geboren. Seine närrische Ader und seine unverkennbare Art bekam er von seinem Vater Reinhard, bekannt als der Kaugummimann und seiner Mutter Heidi die gute Seele vom HL, in die Wiege gelegt. Seit 19 Jahren ist er mit seiner Frau Jadi glücklich verheiratet und wohnhaft an der Max-Plank-Straße im sogenannten Tennis-Viertel. Die Söhne Cedric und Marlon unterstützen ihren Papa und sind stolz, den Prinz von Froschhausen zuhause zu haben.

Prinz Jörg ist am 10. Dezember 1967 in Offenbach geboren. Seine närrische Ader und seine unverkennbare Art bekam er von seinem Vater Reinhard, bekannt als der Kaugummimann und seiner Mutter Heidi die gute Seele vom HL, in die Wiege gelegt. Seit 19 Jahren ist er mit seiner Frau Jadi glücklich verheiratet und wohnhaft an der Max-Plank-Straße im sogenannten Tennis-Viertel. Die Söhne Cedric und Marlon unterstützen ihren Papa und sind stolz, den Prinz von Froschhausen zuhause zu haben. Beruflich ist der Prinz seit mehr als 30 Jahren bei der Firma Magna in Obertshausen als technischer Angestellter in der Automobilbranche tätig. Prinzessin Marie-Christin die I. erblickte am 4. Oktober 1990 in Seligenstadt das Licht der Welt. Sie ist die Tochter von Christina und Stephan Simon. Die Prinzessinnenmama sorgt seit Jahren für den richtigen Durchblick bei den Kernstädtern, während der Papa in Sachen Leder ein weitgereister Experte ist und noch zu erwähnen, dass Maries Oma Justina ein echt Froschhäuser Mädche ist. Die vier Simons werden komplettiert durch Marc-René, den Bruder der Prinzessin. Nach bestandenem Abitur machte die Prinzessin eine Ausbildung als Mediengestalterin Print / Digital und begann direkt im Anschluss den Studiengang „Media: Conception & Produktion und hat diesen nach einem Auslandssemester in Bangkok vor kurzem erfolgreich als Bachelor of Arts abgeschlossen.

Die Sitzungen waren ein buntes, launiges und vor allem musikalisches Feuerwerk, das die Harmonie Froschhausen im Bürgerhaus abbrannte: Tolle Tänze, spritzige Redner und vor allem - viel Musik und Gesang.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

„Freundeskreis Göpfert-Haus“ freut sich über 8. …
1 Woche 2 Tage
20. Tanztee im Saal für Vereine
3 Wochen 5 Tage
Seniors der Patriots starten bei Cheerleading WM …
3 Wochen 5 Tage