Am 14. und 15. April Markttreiben und Sonntagseinkauf

Frühlingsmarkt in Seligenstadt: Einkaufen mit Spaß und Kultur

Den gewissen Durchblick sollte man haben an diesem Wochenende beim Frühlingsmarkt. Foto: beko

Seligenstadt (red) – Auf ein frühlingshaftes Wochenende in der Seligenstädter Altstadt lädt der Gewerbeverein Seligenstadt für 14. und 15. April ein. Informationen, Unterhaltung und eine Vielzahl kulinarischer Genüsse präsentieren die Seligenstädter Fachgeschäfte beim Frühlingsmarkt im April.

Von der großen Leistungsschau des Gewerbevereins Seligenstadt können sich die Kunden und Gäste am Samstag und am Sonntag überzeugen. Auch haben viele Seligenstädter Fachgeschäfte am Sonntag, ab 13 Uhr geöffnet. Zudem laden viele Marktbuden in der Innenstadt und in der Bahnhofstraße zum Schlemmen, Stöbern und Gucken ein.

Das Programm ist wie in jedem Jahr bunt und unterhaltsam: Informationen rund um Haus und Garten, kulinarische Genüsse aus dem In- und Ausland und spezielle Aktionen der Gewerbetreibenden werden für Kurzweil sorgen. Modenschau, Mitmachaktionen werden angeboten. Auf dem Marktplatz steht wieder das Kinderkarussell für die Kleinsten bereit, während die Eltern zahlreichen Angebote der Händler erkunden können. So präsentieren sich die Automarken mit den neusten Modellen in der Bahnhofstraße; Für Freunde der muskelbetriebenen Fortbewegung gibt es dort zudem ein großes Angebot an Fahrrädern – natürlich auch die neusten Modelle; eine Radpräsentation der Firma Intersport Beike und Fahr Rad, für das leibliche Wohl steht die TGS Handballabteilung und einem Getränkestand bereit, die TKK Klein-Krotzenburg bietet „Jumping-Schnupperkurse“ zu jeder vollen Stunde an und die Sportfreunde Seligenstadt informieren zum Thema: Tennis

Und für diejenigen, die mit dem Auto kommen, stehen zentrumsnah die Parkdecks „Kloster“ (Evangelische Kirche) und „Altstadt“ (Steinheimer Tor) kostengünstig zur Verfügung. Fahrradparkplätze wird es in der Frankfurter Straße geben.

Die Touristinfo steht mit verlängerten Öffnungszeiten zur Verfügung und bietet am Samstag um 12.30 Uhr eine öffentliche Stadtführung an.

Der Wochenmarkt ergänzt das Angebot des Frühlingsmarktes am Samstag von 8 bis 13 Uhr am Stadteingang „Am Steinheimer Tor“, direkt am Parkplatz um alle Einkäufe direkt verstauen zu können. Die Fähre fährt von 9.45 bis 19.10 Uhr mit einer Stunde Pause von 13.15 bis 14.15 Uhr.

Und wenn das Wetter mitspielt, freut sich der ausrichtende Gewerbeverein Seligenstadt auf viele Gäste, die sich von der großen Leistungsdichte der Seligenstädter Einzelhändler, Fachgeschäfte und Gewerbetreibenden beim Frühlingsmarkt überzeugen können.

Weitere Informationen und den Veranstaltungsflyer mit Rahmenprogramm unter www.unser-seligenstadt.de

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Yvonne II. regiert bald in Sachsenhausen
3 Tage 6 Stunden
Barrierefreiheit für alle Bürger
4 Wochen 16 Stunden
Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
5 Wochen 2 Tage