Junger Chor des Contrapunkt, „Elysian Voices“, gibt es bereits seit September Gesänge mit Frauenpower

Auf dem Bild ist neben den Sängerinnen das Präsidium des Zonta-Clubs Seligenstadt zu sehen:

Seligenstadt (zfk) – Geballte Frauenpower erlebt man mit dem im September vergangenen Jahres neu gegründeten, jungen Chor Elysian Voices des Vereins Contrapunkt, welcher in Kooperation mit der Musikschule Seligenstadt-Hainburg-Mainhausen gegründet wurde. Der bisher reine Mädchenchor probt immer donnerstags von 18.45 bis 19.30 Uhr im Raum EG in der Musikschule am Freihofplatz unter der Leitung von Julia Glotzbach. Ihr Können konnten die jungen Sängerinnen bereits auf der Jubiläumsveranstaltung der Musikschule Seligenstadt in diesem Frühjahr unter Beweis stellen. Gesungen werden vor allem Popsongs, aber auch für andere Richtungen ist der Chor offen: „Hauptsache, es groovt“, so Chorleiterin Julia Glotzbach. Eine jährliche finanzielle Unterstützung hat nun der Zonta Club Seligenstadt zugesagt und freut sich, gelegentlich bei seinen Veranstaltungen von dem jungen Chor musikalisch begleitet zu werden. Der Zonta Club hat sich der Stärkung und Förderung von Frauen und Mädchen in der Gesellschaft verschrieben und möchte ihnen unter anderem den Zugang zu Bildung und Trainingsmaßnahmen ermöglichen. Der Contrapunkt und die Musikschule freuen sich jederzeit über neue Stimmen für den Chor Elysian Voices. Eine Teilnahme am jungen Chorensemble ist beitragsfrei, nur wer Mitglied im Contrapunkt werden möchte und noch nicht in der Musikschule ist, zahlt lediglich vier Euro pro Monat.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Initiative will Rathaus auf dem Marktplatz wieder …
6 Wochen 5 Tage
Premiere von „Musik im Park“
7 Wochen 5 Tage
Coverbands von Queen und den Eagles rocken die …
8 Wochen 3 Tage